leonn71

Mitglied
  • Gesamte Inhalte

    14
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Ansehen in der Community

1 Neutral

Über leonn71

  • Rang
    Einsteiger
  • Geburtstag 2004-01-28

Previous Fields

  • Fahrzeug
    Gilera SMT 50
  • Baujahr
    2016

Profile Information

  • Geschlecht
    Mann
  • Wohnort
    Stockerau
  • Interessen
    hustler

Letzte Besucher des Profils

Der "Letzte Profil-Besucher"-Block ist deaktiviert und wird anderen Benutzern nicht angezeit.

  1. Hallo leidln, ich hab ja wirklich keinr 2 linken hände aber zurzeit leuchtet nach 15min fährt meine Temperaturleuchte auf es kommt mir aber nichts komisch vor deshalb bin ich grad sehr verwundert. Also sagt mal was ihr denkt was das Problem ist? (Gilera SMT 2016 D50B0) Danke schon mal!
  2. leonn71

    Temperaturleuchte

    Hallo leidln, ich hab ja wirklich keinr 2 linken hände aber zurzeit leuchtet nach 15min fährt meine Temperaturleuchte auf es kommt mir aber nichts komisch vor deshalb bin ich grad sehr verwundert. Also sagt mal was ihr denkt was das Problem ist? (Gilera SMT 2016 D50B0) Danke schon mal!
  3. Licht ist weiß, und man sieht schon wirklich echt gut mit der also kann ich dir empfehlen
  4. Ich persönlich hab die verbaut (https://www.gearparts24.de/birne-super-white-xenon-type-a347.html) und bin äußerst zufrieden und glaub das wär was für dich
  5. Ich persönlich bin Fan von der Track. Allerdings ist die normale RR auch ein sehr schönes Moped, da könntest halt noch mehr selber Optik tunen wenn du das willst. Leistung ist identisch bei den beiden.
  6. Achso ja das ergibt Sinn ist aber vielleicht auch Geschmackssache haha.
  7. was meinst du von der Reihenfolge her? Ich dachte immer zuerst die Öleinfüllschraube und dein die Ablassschraube damit die Luft entweichen kann
  8. Ölwechsel: 1. Moped bisschen warm fahren damit es besser rausrinnt. (aber nicht zu warm weil dann der Temperaturunterschied Probleme machen kann) 2. Öleinfüllschraube (die schwarze Plastikschraube) lösen 3. Ölablassschraube lösen und Öl abrinnen lassen (darunter selbstverständlich einen Kübel oder eine Wanne) 4. Ölablassschraube wieder festziehen. 5. Schraube am Kupplungsdeckel lockern 6. Getriebeöl einfüllen bis das Öl ganz leicht aus der Schraube am Kupplungsdeckel rausrinnt 7. Öleinfüllschraube festziehen genauso wie die Schraube am Kupplungsdeckel. 8. Moped etwas stehen lassen 9. Moped im Leerlauf anstarten und paar Minuten laufen lassen 10. Mit neuem Öl rumdüsen PS: Gibt mir bitte Feedback ob ich hier eh keinen Blödsinn erzähle aber so hab ich es immer gemacht. Greetings
  9. Ich würde mir auch mal die Membran anschauen oder (ganz dummer Tipp ist aber einen Freund von mir passiert) dein Freund fährt dauerhaft mit dem Choke aber davon gehe ich mal nicht aus. Also schau dir die Membran an wie @Lechna schon erklärt hat.
  10. schleifen, polieren, putzen und vlt ein Produkt für die Kratzer kaufen würd mir jetzt mal einfallen
  11. Hatte mal ein ähnliches Problem. Hat sich allerdings herausgestellt, dass die Elektronik in der Kälte zum spinnen begonnen hat.