Jump to content

Alle Aktivitäten

Dieser Verlauf aktualisiert sich automatisch

  1. Gestern
  2. krame das ganze nochmal raus, da die kiste mittlerweile aktuell so stark nebelt, das ich im rückspiegel nix mehr sehe, ich mittlerweile mehrfach drauf angesprochen wurde von verkehrsteilnehmern und das ganze für mich unerklärlich ist. habe mittlerweile ausprobiert: anders bedüst (lustigerweise grösser, aber dadurch wurde dann das kerzenbild magerer... wtf??) offener filterkasten (aber unfahrbar) choke wurde ausgebaut und geprüft, alles intakt was noch aufm plan steht ist anderes 2taktöl, glaube ich aber langsam nimmer dran, da die karre ja beim ersten mal tanken mit dem motul nicht so gequalmt hat. kann evtl ein kupplungsseitiger simmering bzw der o-ring auf der welle den defekt verursachen? den simmering habe ich vor kurzen getauscht, da ich den ne zeitlang aus nem verständnisfehler (hatte eine alte anleitung) verkehrt rum hatte und dementsprechend sich druck im block aufgebaut hat und mir dadurch dauernd der wapu-simmering verreckt ist. der ist mittlerweile mit der glatten seite zur kurbelwelle eingebaut. o-ring sah beim tausch an sich gut aus, aber das heisst ja nix. habe hier 2 kumpels die nahezu das gleiche setup ohne probleme fahren und selbst eine annähernd gleiche bedüsung hat keine änderung gebracht. bedüse ich grösser bzw gleich gross wie bei denen, kann ich nicht mehr ausdrehen unter last, nur noch stottern, keine leistung.
  3. Hauptdüse wahrscheinlich zu klein. Falls sie gut läuft und nur spät zieht, is das normal bei kleineren 2 Taktern
  4. Hallo, Ich habe meine Aprilia sx50 vor kurzem entdrosselt.(sportkrümmer,sport cdi). Ich konnte jetzt ein paar Kilometer gut damit fahren und auf einmal säuft mir das Teil mitten unter der Fahrt ab. Immer wenn ich mehr Gaß gebe säuft es ab. Das Standgaß geht. Ich habe einiges über Probeme mit Zündkerze, Vergaser und falsche Düsen gelesen aber weiß nicht genau weiter. Danke für eure Hilfe!
  5. Hallo alle zusammen, und zwar, habe ich mir eine Yamaha dt80 lc2 gekauft, lie lief im stand rund, nur hatte sie beim ruckartigem aufreißen des gases aufeinmal keine reaktion mehr. Hätte man es weiter auf vollgas aufgehalten wäre sie aus gegangen. Nun habe ich den vergaser gründlich gereinigt und sie läuft besser. Nur sie hat kaum leistung im unteren drehzahlbereich. So ab 6.5 tausend umdrehungen zieht sie richtig und hat leistung. Im vergaser wurde nur die Leerlaufdüse gewechselt und eingestellt, muss ich noch Hauptdüse oder sowas wechseln damit sie wieder richtig läuft?
  6. Letzte Woche
  7. vorsicht... da stimmt was nicht. das gewinde müsste nicht m14x1.25 sondern m14x1.5 sein. also anderen fühleradapter. den gibts bei louis...
  8. Hallo, und zwar hat meine Derbi jetzt schon 37000 km oben. Jetzt wollte ich fragen ob es sich lohnt mit dieser km Zahl einen Sportauspuff zu kaufen sie wird immer warm gefahren und macht eigentlich keinerlei Probleme. Würde das schädlich sein für den Motor würde anschließend noch anders Übersetzen. 13:53 Würd mir gern den Enox kaufen daher der angeblich besser für den Motor sein soll als andere bezüglich Drehzahlen. Danke im Voraus und schönen Abend noch LG
  9. 80 Airsal Sport wird am längsten Leben und Leistung bringen. Gruß
  10. Seas, bin auf der Suche nach einem guten und starken Zylinder den ich als Daily fahren kann. Falls moeglich sollte er auch mit der originalen KW fahrbar sein
  11. Hallo Welcher Vergaser passt für 77ccm stage6 big racing auf eine Derbi senda drd xtreme racing bj 2014
  12. Bei vielen Betriebsstunden würde ich den Kolben wechseln, dei nProblem wird sich dadurch jedoch nicht lösen. Kontrolliere auf Falschluft bzw stimm den Vergaser gescheit ab. Gruß
  13. ERNST

    Derbi Masse Kabel

    Kann man die beiden übereinander legen und einfach an der stelle anschrauben?
  14. ERNST

    Elektronik

    Hallo, ich weiß das ist der falsche Bereich, aver ich hab das Gefühl, dass im Elektrobereich nicht viel geht. ich habe die batterie neu eingebaut und hab da jetzt zwei kabel( eines geht vom minuspol weg und das andere ist glaub ich das massekabel oder so etwas in der art. Wo genau bzw. wie muss ich die befestigen. Ich hoffe mir kann da jemand helfen, LG
  15. Kann sein dass der Auspuff einfach dicht ist.. halt mal die Hand hinter das Endrohr. Wenn da nur ein laues Lüftchen rauskommt und kein pöttpöttpött.. dann ist der Auspuff zu. Gruß
  16. Serwus Die aprilia ist auf 15ps gedrosselt (will sie in nächster zeid mal entdrosseln) und hat einen offenen krümmer und airow auspuff sonst alles original. Wenn sie kalt ist kommt sie gar nicht auf drehzahl und wenn sie warm ist erst richtig im 4. oder 5. gang. In den anderen stottert sie bei ca. 5.000 und wenn sie hochdreht bei 7.500 nochmal den reso spürt man fast nicht. Muss ich vill. umdüsen oder sogar kolben wechseln? Bitte helft mir ich kenn mich da nicht so aus!!
  17. ja habe eine motoflow cdi mit fernbedienung und ich habe schon vor die komplettanlage zu kaufen wie schnell fahre ich dann?
  18. Servus, nach langer langer Zeit bin ich wieder da, meine Mopedzeit ist eigentlich schon vorbei. Mittlerweile ging es von Mopeds zur 690er KTM und einem Mercedes e350 über. Verwandtschaft kaufte sich nun vor geraumer Zeit eine Derbi Senda (noch Euro 3, glaube Bj. 16) und ist restlos überfordert. Habe mal drüber geschaut und festgestellt: 70ccm Grauguss von Italkit Ori Auspuff der entdrosselt war und mit der Gerparts Drossel wieder auf 45km/h zugemacht wurde Vergaserdrossel fehlt 94er Düse BR9ES Zündkerze Die Düse natürlich viel zu groß, habe von 75 (etwas größer als die originale 72er) bis 90 alles durchprobiert und sie will trotzdem einfach nicht normal laufen. Sie geht schon im Stand dauerhaft aus, springt nur mit choke halbwegs an und das Standgas zeigt wenig bis keine Auswirkung. Habe bereits auf Falschluft gecheckt und ganz neue Düsen verwendet, da ist nichts verschmutzt. Der Zylinder scheint mir auch noch in Ordnung zu sein. Was mache ich falsch, wie bringe ich sie zum laufen? Sie soll gedrosselt bleiben und allerhöchstens 55-60 schaffen (mit der Drossel sowieso schon schwer), das kann doch nicht so schwer sein? Kann das an der Zündkerze liegen? Original ist doch eine 8er wenn ich mich recht erinnere... Fühlt sich echt falsch an so etwas überhaupt fragen zu müssen, nachdem ich vor einigen Jahren noch selbst Setups gefahren bin
  19. genau den hab ich ich habs direkt bei Mopedtuner bestellt da is ein Adapter dabei. Und stromversorgung kannst bei der Hupe abzapfen. (Y-Stück basteln, ein Stecker an Hupe und einer an Thermometer)
  20. Bei meiner Derbi 2017 brennt seit ca 1 Woche öfters die Sicherung durch wenn ich dabei bin sie abzustellen. Meistens passiert es wenn ich für längere Zeit schnell gefahren bin. Hab nichts an der Elektronik gemacht bis jetzt. Liegt das an einem Kurzschluss?
  21. Hey hab das Problem bei meiner CPI SXdas sie mit dem 17,5 Motoflow vergaser (endlich damit ans laufen bekommen) im unteren Drehzahlbereich stottert. HD durchprobiert und auch nadelclip immer wieder verstellt. Find es sowieso komisch das die CO2 Schraube fast ganz draußen ist und die Karre kein standgas annimmt egal ob ich die standgasschraube komplett drin habe. Frage jetzt kann es die ND sein? HD=68 ND=38 Nadelclip ganz mittig Kerzenbild rehbraun Und wenn muss ich mit der ND höher oder runter gehen. hab schon im Internet und hier im Forum geguckt ob ich was finden kann nur leider gibts nichts. Setup: Malossi V12 Carbon membranblock Big One Sportauspuff entdrosselt 17,5 Motoflow vergaser (Dellorto Nachbau) Entdrosselte CDI
  22. die dokumentation dazu ist echt mager. ich hatte das ganze auch eher durch die koso-anleitung rausgefunden. den hab ich auch nur wegen dem problem mit der CDI verbaut.
  23. welchen zylinder hast du? da gibts leider gottes auch unterschiede. es gibt auf jedenfall aber für die grösseren gewinde einen adapter auf 1/8". https://www.heavy-tuned.de/adapterschraube-koso-fuer-temperaturgeber-pt1-8x28-m14x1-25x15mm_743787_17477 z.b. den... hat btw keine 5sek google quälen gekostet weiterhin gibts auch verschiedene sensoren... https://speed-line.com/temperature-sensor-for-koso-stage6-v2-instruments
  24. Naja danke erstmal. Vll findet sich ja noch jemand der die so verbaut hatt. Aber schon komisch die Millenium wird ja auch gern als Ersatz für die originale zündung angeboten. Aber über den dzm Anschluss findest keine Infos.
  25. ohweia... da hab ich garkeine infos zu... wie gesagt, normal kann man am eingang der zündspule (ich meine das is des orangene kabel) abzweigen, ob das aber bei deinem tacho auch geht weiss ich nicht. versuch wäre evtl gefährlich, könnte dir den tacho zerschiessen.
  26. Hi. Original läuft der dzm über die moric CDI.
  1. Ältere Aktivitäten anzeigen
×
×
  • Neu erstellen...