Alle Aktivitäten

Dieser Verlauf aktualisiert sich automatisch     

  1. Gestern
  2. Mit ana Auspuffmontagepaste würdest des dicht kiregn
  3. ich hab de welle im gefrierfach ghabt und des lager erhitzt. auf den stumpf bei dem des Primäritzl ist sitzt is rauf gangen und auf da anderen seite aber ned wos wüst do großartig verkacken i kon nix dafia das de Passung ned passt?
  4. Wechsel oanfoch de CDI, und entdrossel die teil bzw. gonz, werd bessa sein denk i
  5. Derbi2018cdigay

    Cdi

    Seas a freind stopt de cdi erst bei 65 ob weil er a 13 ritzel drinnen hod mid an 12 stopts bei 60 ab wos is wenn i erm an sporti aufi du (er will eh ned üba 70 kmh hobn)und a 14 ritzel donn müsste es doch sowieso 70 gehm oda
  6. Wenn die Welle kalt ist und das Lager warm muss es drauf gehen. Welle tiefkühlen, Lager mim Heissluftfön gut anwärmen aber nicht zu stark. Kältespray (-45°C) verwende ich zusätzlich um die Lager zuvor in den Block zu setzen. Block natürlich zuvor auch ordentlich beheizen. Dann gibts eigentlich keine Probleme. Ausser man verkakkts halt.. Gruß
  7. Miss mit der schiebelehre nochmal nach ob das auch wirklich so ist.
  8. 17mm hat der Stumpf und de Lager sind die: https://www.gearparts24.de/kurbelwellenlagerset-barikit-c4:a3400.html Und als Kw hab ich de Barikit Compedition also normal passen jo 6303 Lager
  9. sicher das du die richtigen lager hast ? miss mal den unterschied zwischen kwstumpf und lagerinnendurchmesser
  10. ja aber donn grig ich den Block wieder ne dzusammen in des eine LAger ist die Kw rein gangen aslo beida Kupplungsseite aber de Hälfte wo Zümdung is gehd so ned aufe
  11. An deiner stelle würde ich generell das lager zuerst in den block einbauen und dann erst die kw...
  12. ok aber was wen des lager nu immer ned raufgeht? und drück ich so ned de KW leicht zusammen?
  13. Ne Größere Düse!
  14. ja mehr oder weniger .... bei mir sind damals auch außnahmslos alle auspüffe dort undicht gewesen... Ist an sich aber ned schlimm
  15. Hab gestern krümmer ausgebaut und entdrosselt als ich ihn wieder raufgetan hab und eine runde gefahren binn war zwischen Krümmer und Flanch eine öl schicht! Ist dass normal? Fahre aprilia sx50 2012
  16. Hab jzn schon öfter gesehn das manche die Kw Lager direckt auf den stumpf pressen und andere jz die in den block zuerst rein tun was wäre am besten?😅 Bei meiner Kw is des Problem das wenn ich des Lager erhitze es ned auf den stumpf geht obwohl die Kw im Gefrierfach war auch wenn ich mitn schonhammer draufschlage gehd es ned rauf wie bekomm ich des am besten drauf?
  17. Ich seh da drinnen mittlerweile kein problem mehr da du im schlimmsten fall die beiden kabel mit kabelquetschverbinder bzw japanstecker verbindest. Du brauchst ja nur das "Lichtstrom" kabel mit dem spannungsregler bzw gleichrichter verbinden und den "killswitch (zündschloss)" mit dem anderen kabel der mvt. Da der motor ja an sich gleich geblieben ist wird das mit der grundplatte und dem konus der kw auch passen. Also im endeffekt geht das mit der MVT zündung sicher.
  18. Ok und was sollte ich jetzt tun ?
  19. Vielen vielen Dank für deine Antworten. Leider ist die Drossel nicht mehr vorhanden und ich will wieder eine einbauen. Deswegen bin ich auf der Suche.
  20. Guten Morgen. Kann mir jemand sagen bzw ein Foto zusenden wie die Drossel bei einem Tecnigas Enox aussieht. Bei meiner Rieju MRT 50 muss diese Drossel wegen Rückbau wieder eingebaut werden. Vielleicht weiß jemand auf wie viel Millimeter sich der Durchlass verengt. Das würde auch schon helfen. Danke und Gruß Marco Ps: Wie groß ist die original Bedüsung bei einer Rieju MRT 50 Baujahr 2009. (Fahrzeug muss rückgebaut werden). Als Vergaser ist ein DellOrto PHBN16 verbaut. Ich würde den Tecnigas Enox Edelstahl auch gegen eine original Auspuffanlage für eine MRT 2009 am6 tauschen.
  21. Vergaser abstimmen probier mal eine kleinere düse
  22. Lt Polini Homepage €135,- + 20% Steuer....die lassen sich das gut bezahlen XD Hat eigentlich schon irgendwer erfolgreich auf seinem Euro4 Mopped eine MVT Iro einbauen können sodass die Boardelektronik bzw Licht weiterhin funktioniert? Bzw weiß vlt einer, ob MVT auch speziell für Euro4 Mopeds eine Zündanlage rausbringen wird? Weil von Malossi kommt auch eine Plug&Play CDI für Euro4 nächstes Jahr, allerdings nur für Roller bis jetzt.
  1. Ältere Aktivitäten anzeigen