Jump to content

Leaderboard

Popular Content

Showing content with the highest reputation since 2021-12-28 in all areas

  1. Beide Motoren bekommen einmal alles. Und auch das selbe restsetup. Also krm flöte, 38er keihin, vforce 3i, 6scheiben Polini kupplung, bidalot pvl. Mal sehen wer am ende des Tages die Nase vorne hat. Ist es der 2fast mit dem 2tlg auslass und den 4 ÜS+2BP oder ist es der Wr mit 4 tlg auslass und 4 üs +3boostports (wobei 2 davon eher als üs fungieren) Gruß
    3 points
  2. federbein ist getauscht, kam ein härteverstellbares rein von GP. einmal fast finalen stand zusammengefasst, viel wird nimmer kommen, detailarbeiten halt.
    3 points
  3. Ich mach das Rechner gestützt bis zum gerollten Teil also wer mal schauen will kann sich gerne im fb mal bei stino two stroke melden ich such da immer mal Tester
    3 points
  4. basis Setup. Dem gibt es grundsätzlich nichts hinzu zu fügen. Außer die Grund Diskussion wieso nicht gleich 80ccm etc... Gruß
    3 points
  5. C3 Lager gehen ja bis 18000 u/min und c4 laufen unter 15000u/min ja angeblich unrund Habe ich gehört
    2 points
  6. Hallo 2-Takt Fetischisten! Ich hab Ende Oktober mir von einem bekannten User im Forum a DRD Pro gekauft. Diese war leider Gottes nicht im allerbesten Zustand. Verkleidung war komplett hinüber, ebenso wie die Gabel. Beide Felgen waren jedoch sehr gut beinand. Es war bereits ein Doppelkühler verbaut. Hab sie eigentlich nur gekauft, weil ich mit dem User über Whatsapp über irgendwas geschrieben habe und er beiläufig erwähnte das er jetzt die Pro hergibt. Und da ich einen Lieferservice bis vor die Haustüre angeboten bekam, konnte ich kaum nein sagen Was ändere/änderte ich daran? Am Anfang fing ich mal damit an, alles pfuschweise zusammenstecken und sehen ob was fehlt. Soweit so gut, nichts gröberes fehlend. Leider ist die Verkleidung KOMPLETT im Eimer. Leichtfertig kaufte ich um viel zu viel Geld eine ebenso kaputte VK von Willhaben. Zum glück hab ich diese wieder (mit Verlust) verkauft bekommen. Die Gabel (Silberne Paioli USD) war nichtnur undicht, irgend ein Pfuscher hatt sämtliche Schrauben der Gabelschoner abgeflext, die Schrauben der Gabelbrücke waren eingerostet, und nicht zuletzt fehlten die Achsdistanzen. Nach langem hin und her entscheid ich mich, die Gabel verkaufen und nicht zu revidieren. Stattdessen folgte eine Goldene Paioli, leider die neuere Version. Dafür aber mit Bremssattel und allem in allem recht befriedigender Zustand. Bremsentechnisch verwende ich derzeit eine 260mm Anlage, werde ich aller idngs früher oder später mittels Adapter und größerer Scheibe wohl auf 300mm umrüsten Rahmen wurde auch aufpoliert, das haben beide Brücken schwer Not^^ Nachdem ich meine 2te, kaputte VK auch verkaufte, besorgte ich mir endlich eine SCHÖNE Verkleidung. Preis dafür war einfach zu verlockend. Der Voca Radkasten passt sicher gut dazu. Jetzt aber zum spannenden Teil des Projekts^^ Setup: -Stage 6 70ccm R/T Flangemount -KRM 70/78 (Geplant) -Stage 6 R/T 30mm PWK Vergaser -V-Force V381 -Bidalot PVL -Conti CRX Kurbelwelle (40mm Hub/90mm Pleullänge) -Polini 5-Scheiben Kupplung MOTOR Den Motor bau ich mir leider nicht selber auf, weil ich schon den ein-oder anderen Motor aufgebaut habe und mir derzeit schlichtweg die Zeit fehlt. Und die Kosten senkt das auch. Deshalb nahm ich einfach den Motor von einem erfahrenen Motorenbauer her. Der wird unterm Strich auch warscheinlich wesentlich besser laufen, als wenn ich den Motor aufbaue^^ Dieser Motor (Zumindest Zylinder) hatte letztes Jahr bereits 22ps am Prüfstand am Meeting. Allerdings war da nur ein 26mm PWK Vergaser verbaut und eine 80/90 Anlage. Ich hoffe auf ein etwas besseres Band sowie etwas mehr Spitzenleistung dieses Jahr mit dem KRM 70/78 sowie dem 30mm Vergaser anstelle des 26mm. Wird halt unter der Resoanz noch schlechter gehen, allerdings ist das Band für den kleinen Hubraum recht OK gewesen mit dem 26er PWK. Zudem verringere ich ja die QK. Zylinder war letztes Jahr geringfügig geportet und wird vorraussichtlich derweil so gelassen Der gesamte Motor inkl. Zündung sollte bald ankommen, bin schon schwer auf den Zylinder gespannt. QK werde ich auf 0,6mm lassen und 100 Oktan+ booster fahren. Falls mehr QK sich besser verhält, werde ich halt Stückweise raufgehen. Eventuell kann ich dann sogar wieder 98 Oktan Tanken^^ Eigentlich wollte ich die Kalotte bearbeiten lassen, allerdings soll laut einem Experten die originale Kalotte schon sehr gut sein. Auspuff muss ich wohl neu kaufen, da der 70/78 leider recht "selten" ist und kaum einer einen hatt. Falls jedoch wer einen starken 70ger pott loswerden will, gerne melden. Ich bedanke mich fürs lesen und hoffe auf ein paar Rückmeldungen. LG Felleitner
    2 points
  7. oh man... ich hab das gefühl das du ohne ahnung drauf losschraubst. dazu "kühlwasser wechseln". wofür? ablassen, dabei auffangen und danach wieder einfüllen. alles andere ist geldvernichtung. um die wapu zu testen musst kühlwasser ablassen (auffangen nicht vergessen). dann die wasserpumpenabdeckung runter und (ohne zündung) den kicker betätigen. dann muss sich das pumpenrad bewegen. macht es das nicht, wirst nen revisionssatz brauchen plus zahnrad (das liegt da normal nicht bei) ich geb dir nen tip, such dir ne "service manual" für den am6. da steht dann normal alles drin. hatte sowas mal für den aprilia-am6 (sind im prinzip aber eh alle gleich)
    2 points
  8. Hatte das gleiche und die Feder war im Endeffekt nicht eingehängt. Ich empfehle dir dieses Video:
    2 points
  9. da würde ich eher eine MVT millenium empfehlen.
    2 points
  10. Du machst ernsthaft 5 Threads auf??? Bin zwar keiner der alten Mitglieder aber das ist schon echt viel. Alle... aber halt echt alles was du fragst wurde schonmal geschrieben. Nutze die Suchfunktion und gut ists.
    2 points
  11. Schweißen am zylinder? Ne lass lieber Machs wies 2stroka gesagt hat. Erhöe die zeiten und mach den kanal oval. Wieso oval, weil beste strömungseigenschaften. Gruß Abgesehen davon ist ein nicht allzu großer auslass gar nicht so verkehrt.
    2 points
  12. Ich würde mal die Vergaser Abstimmung kontrollierne. Und dann ölpu Abdeckung runter, schauen ob die vielleicht steckt. Gruss
    1 point
  13. hä? wie kommst darauf, das meine anzeige nur bis 60°C geht? meine wassertemperatur liegt etwa dort. war ja auch nur info, das meine anzeige mehr kann, gibt dort auch einfachere anzeigen. den rest, den du da willst bis auf drehzahl kannste dir an sich ausm kopf schlagen. das ist aufwändig und erfordert etwas ahnung von der materie und erfindergeist. warum die kisten spartanisch sind? weil sie meist nur 1-2 jahre von den kiddies zerballert werden und nix kosten sollen.
    1 point
  14. kannst auchn "koso" von aliexpress kaufen. die dinger sind genauso brauchbar, hab meines auch von da, allerdings ist meins ein "mini3", zeigt temperatur, bordspannung und uhrzeit.
    1 point
  15. dein ernst? diese frage wurde so oft beantwortet das es schon peinlich ist sowas nochmal zu fragen
    1 point
  16. was glaubst du was dein moepd raus gibt? klemm das ding an irgendeine strom quelle wie zb tacho Beleuchtung
    1 point
  17. der fühler geht in die zylinderhaube, ja... das 2te kabel ist für die stromversorgung. kannst dort sicher nen 12v akku anschliessen, wenn das nicht dauerhaft montiert sein soll. mit dem handgerät kannst die oberflächentemperatur messen, nicht die wassertemperatur. das verfälscht zu sehr.
    1 point
  18. Kabel kannst du mit Multimeter durchmessen, Wiederstand sollte nicht mehr als 1 Ohm sein.
    1 point
  19. stimmt, wenn das Moped läuft wenn warm ist.. von daher einfach mal Nebendüse durchpusten würde ich vorschlagen.
    1 point
  20. ich behaupte mal frech, das die keinen ausgleichbehälter hat. geh doch einfach mal den kühlwasserschläuchen nach, dann ergibt sich das.
    1 point
  21. Dafür gibts die PN Funktion Später schreib ich dir ein gutes Versteck
    1 point
  22. dreht die wasserpumpe? zum thema umsonst geld für kühlmittel ausgegeben... das fängt man ja auch auf und verwendet es erneut...
    1 point
  23. wenn du da nur mit durchspülst wird sich da schon nix ablagern.
    1 point
  24. ...das böse schläft nie...
    1 point
  25. Hab grad zufällig beide Blöcke offen. Es gibt von beiden Motoren Versionen mit AGW und ohne. Primärtrieb ist geringfügig anders, ebenso wie die Kupplung. Der EBS erfolgt der Küwadurchfluß von der Wapu-Zylinder durch einen Schlauch. Dadurch kann man EBS Zylinder super für umbauten auf anderere Motoren nutzen, da er einen Stutzn und keinen Schlitz (D50) hatt. Getriebe ist komplett baugleich. Zylinderlayout ist auch gleich, Steuerzeiten dürften auch ident sein. Kühlung ist im Vergleich zum D50 schelchter, beim D50 Orizzylis wird die Laufbuchse 100% direkt von Wasser umspült, und die Wandstäke ist anders. Sehr ausgeklügeltes System, kann dir gerne mal Fotos zukommen lassen. Ebenso hatt er D50 einen Modularen Kopf der eine (noch) bessere Kühlung bringt. Hub/Pleuellänge ist mit dem D50 ident, enbenso wie die Primärlager (6204, SKF, C3 o. C4) Was jedoch beim EBS viel besser ist, sind die Materialstärken. Im Vergleich zum AM6 hatt der D50 zwar schon a Menge mehr Fleisch, aber der EBS hatt da nochmal deutlich die Nase vorne. Vorallem, weil die Stehbolzenabstände größre sind und deswegen man beim Fräsen nicht in die Stehbolzen kommt. Ich mach dir schnell ein Foto von beiden Blockhälten im Vergleich Gruß Edit: Der mit den eingeschraubten Stehbolzen: D50B0 Gussjahr 2018 Ohne Stehbolzen: EBS50 Gussjahr 2001
    1 point
  26. Also ich weiß nicht wie es bei Beta ist, aber bei mir hab ich nichtmal den Vergaser draufbekommen weil der Winkel so komisch war dass die Schwimmerkammer am Motor angestanden ist. Und zu weit weg wäre er vom Luftfilter auch gewesen
    1 point
  27. thermostat kannst auch ausbauen, sofern das nen defekt hat. aber erstmal so prüfen. neuteile können auch defekt sein, oft genug schon gehabt.
    1 point
  28. mit der alten dichtung kann, muss aber nicht gut gehen. würde ich im zweifel des falles neu machen. temperaturfühler mal prüfen. wird der wasserkreislauf insgesamt warm? oder nur partiell?
    1 point
  29. Nein der Zylinder wird utopische Üströmerwinkel haben, dann hast Abgas im Üströmerkanal, das bringt mehr Verluste als der Mehrhub an Gewinn bringt. Verdichtung auch zu hoch.. Alles totaler Schmarrn. Gruß
    1 point
  30. Hoi, Also das Problem liegt nicht am Sensor/Fühler sondern am Thermostat. Meistens kann man das Problem was du beschreibst ganz leicht beheben: Zyli Kopf runter und Thermostat leicht lösen und so hindrehen dass das kleine Loch in der Fassung des Thermostats offen ist. Das ist öfters mal nicht richtig eingebaut, somit ist das Loch vom Alu des Zyli Kopfes verdeckt. Einfach so hindrehen dass das Loch frei ist und der Thermostat funzt einwandfrei. Das Problem und dessen Lösung ist nun schon seit über 20 Jahren bekannt, also nix neues. Gruß
    1 point
  31. 1 point
  32. also ich hab sie selber garnicht dran, werd ich aber wohl noch nachlegen, falls ich sie finde irgendwo.
    1 point
  33. dieses gitter ist ein fremdkörperschutz, damit keine steine in den kühler fliegen.
    1 point
  34. Versucht hab ichs nicht aber so PC Lüfter sind schon sehr schwach, da spürt man grade so dass da bisschen Luftstrom ist. Musst halt einen Starken nehmen
    1 point
  35. Kupplung und Kickstarter war bei jede am6 bei mir nh Problem, bau den Kicker einfach neu zusammen und guck genau das alles stimmt, da kann dir keiner helfen
    1 point
  36. evtl sitzt die feder auch nicht so, wie sie an sich sollte. gibt da bei YT nen gutes video zu.
    1 point
  37. das ergibt sich, wenn der motor läuft. hoffe der deckel geht drauf, die schraube steht schon übel weit draussen
    1 point
  38. die mutter schaut komisch aus, hab aber ne trigger noch nicht zerlegt. die ist ja auch etwas anders als der originale minarelli. markierung kann z.b. so aussehen: [bild ist ein netzfund]
    1 point
  39. zusammenbau des korbes prüfen, kupplung einstellen, dann sollte es gehen.
    1 point
  40. Ich glaube in deinem Fall passt eigentlich alles. Du hast ja nur einen Sportauspuff oder? Da sind "echte" 80kmh Normal/gut. Warte ab bis zu deinen 77cc hast, stimme gut ab und wenns dann nicht schneller läuft stimmt echt was nicht.
    1 point
  41. neue geometrie für den 90cc MXS Zylinder. Aus EN AW 7075
    1 point
  42. Kanns sein, dass bei mir die Betriebstemperatur nur so ca 45 Grad sind? Mehr als 48 hab ich nicht geschafft egal was ich mache. Und wenn ichs abstelle steigt die Temperatur warum auch immer auf 55 Grad und kühlt dann ab.
    1 point
  43. nein muss nicht rund sein. Zylinderflansch sollte keinen perfekten übergang zum Auspuff haben.
    1 point
  44. Ich fahre jetzt ca 1 Jahr damit. Das Zahnrad LOL Schaufelrad ist 3D Druck, ansonsten passt es 100% plug&play - nix undicht etc. Simmeringe halten immer noch dicht. Da ich keinen Temperatursensor habe kann ich nur vom Gefühl her sagen - im Sommer sicher zu empfehlen. Besonders wenn man oft Stop&Go Verkehr hat und oft und lange bei Ampeln steht wo dann der heiße Asphalt von unten raufbrennt oder man Strecken hat, wo man Kilometerlang das Gas offen stehen lassen kann. Bei Doppelkühler sicher noch Empfehlenswerter. Bei Derbi Motoren (Kühlschläuche haben einen größeren Querschnitt als der AM6 Motor) sollte sie besser funktionieren da dann nicht einfach nur zum Großteil die Durchflußgeschwindigkeit erhöht sondern erheblich mehr Kühlwasser gefördert wird. Also wie in der Artikelbeschreibung ihren Sinn erfüllt wenn man keine Batterie & elektronische Wasserpumpe einbauen will. Ob man dieses Upgrade auch unbedingt auf einem entdrosselten Ori-Motor braucht? Ich behaupte mal nein, außer man steht halt oft im Sommer im Stop&Go Verkehr wo es sich dann eben doch wieder auszahlt - sofern man das Thermostat ausbaut um die Fördermenge nicht zu reduzieren.
    1 point
  45. Da müsste der dann schon einen Backofen von Jumbo aus Galileo haben.
    1 point
  46. Hallo, Wollte mal fragen mit welchen Setup ihr wieviel Euro strafen zahlen habt müssen. Glaub das es falscher Bereich ist. Das es so einen Thread schon gibt.. und der Titel schlecht ist. Wenn es so einen schon gibt dann bitte Link perg PN.
    1 point
  47. Brutal. Mir bleibt die Spucke weg!
    1 point
×
×
  • Neu erstellen...