Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
2FastStroke

Vergaser Bedüsung

Recommended Posts

Juten Moin liebe Com. 
unzwar habe ich ein recht großes problem... 
Habe mir vor 3 Monaten eine Derbi Senda drd 50 zugelegt. diese bekam ein Nagelneuen Motor. leider wurde der Motor unabgestimmt und ohne vergaser zugesandt. 
Nun habe ich das Problem das ich den vergaser patu nicht eingestellt bekomme... 
ich weiß wie das geht, Jahrelange erfahrung habe ich ebenfalls, aber dieses Moped schafft mich einfach.. 
Also kurz zu dem was das Eigentliche Problem ist: 
Neutral : drehzahl steigt problemlos von Standgas bis MAx drehzahl

1. Gang:  Er spuckt aus dem Auspuff als gäbe es kein morgen mehr... 
2. Gang er Spuckt aus unterer drehzahl, will absaufen, fängt sich dann und zieht voll durch
3, 4, Gang Perfektes Zündkerzenbild, tadelloses fahren
5. Gang sie wird zu mager
6. Gang Zündkerze ist zu hell. 
Aktuell verbaut ist: 
TNT Ori Nachbau Alu Zylinder 
Gianelli Sportauspuffanlage
24 PWK Stage 6 Flachschieber vergaser, noch mit Bearbeiteten Doublelayer luftfilter. 
zudem wurde das Ritzel von 11 auf 15 erhöht. Bedüsung liegt aktuell bei 144 oder 140, bin mir gerade nicht sicher.. 
Falschluft ist vollkommen ausgeschlossen 

ND: 36
Originale Nadel auf Mittlerem Clip
HD 140/144


Bilder und Video zur Problematik


Die SuFu hab ich Logischerweise benutzt, aber nichts hilfreiches gefunden... 
Hoffe es gibt hier endlich jemanden, der mir helfen kann... 
Ein Spritverbrauch von 9 Liter auf 65KM ist mir echt zu heftig :D
*Ps: der Luftfilter wird zurück auf Ori gebaut*

bearbeitet von 2FastStroke
Link nachgefügt

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo,

falls ein 50ccm TNT-Zylinder eingebaut wurde, dann ist der 24er PWK Vergaser zu groß. So ein TNT 50ccm Zylinder hat ja noch weniger Leistung wie ein Originaler.   Die ÜS ist mit einem  Z15 auch zu lang.  Max. Z13. Probiere mal einen orig. 17,5er Vergaser an der orig. Airbox angeschlossen.  Gr.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 17 Stunden schrieb EVO-Alex:

Hallo,

falls ein 50ccm TNT-Zylinder eingebaut wurde, dann ist der 24er PWK Vergaser zu groß. So ein TNT 50ccm Zylinder hat ja noch weniger Leistung wie ein Originaler.   Die ÜS ist mit einem  Z15 auch zu lang.  Max. Z13. Probiere mal einen orig. 17,5er Vergaser an der orig. Airbox angeschlossen.  Gr.

Danke für deine rasche antwort. 
habe zwei verschiedene 17.5er verbaut gehabt. Bedüsung von 110-125 durchgetestet, permanent aber zu mager, und das echt so zu mager, das die Zündkerze Schneeweiß war, was in diesem leider gottes kein übertreiben ist (Kann später bild anhängen) 
Mit der Ori Airbox hab ich es ebenfalls schon getestet, ist genau das selbe problem wie bei dem 24 PWK Vergaser, Untenrum zu fett, obenrum magerer als erlaubt... 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also, mit den TNT-Zylinder, der ja fast die Leistung vom org. Zylinder hat, sollte sich die HD mit 17,5er Vergaser und dem Gia zwischen 90 +-10 bewegen. Falls nicht, dann stimmt etwas grundsätzliches nicht mit den Druckverhältnissen im Motor/Kurbelraum und auch vor dem Vergaser. Wurde der Zylinder geportet oder wurde der Zylinderfuß abgedreht und ein Kolben mit kleineren Kompressionsmaß eingebaut (verändert die SZ und macht + 4-5PS aus) ? Leckt das System bzw. kann man Falschluft ausschliessen ? Wurde mal mit Bremsenreiniger alles abgesprüht im Standgas ? Würde ein Kompressionstest gemacht ? ZK rausschrauben, Druckmesser reinschrauben, Gas voll aufgedreht-und angekickt...... Was auch noch sein könnte: Kolben/Ringe nicht passend für den Zylinder (Durchmesser zu klein, deshalb hoher Benzinverbrauch usw.). Gr.

bearbeitet von EVO-Alex

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 14.11.2017 um 17:24 schrieb EVO-Alex:

Also, mit den TNT-Zylinder, der ja fast die Leistung vom org. Zylinder hat, sollte sich die HD mit 17,5er Vergaser und dem Gia zwischen 90 +-10 bewegen. Falls nicht, dann stimmt etwas grundsätzliches nicht mit den Druckverhältnissen im Motor/Kurbelraum und auch vor dem Vergaser. Wurde der Zylinder geportet oder wurde der Zylinderfuß abgedreht und ein Kolben mit kleineren Kompressionsmaß eingebaut (verändert die SZ und macht + 4-5PS aus) ? Leckt das System bzw. kann man Falschluft ausschliessen ? Wurde mal mit Bremsenreiniger alles abgesprüht im Standgas ? Würde ein Kompressionstest gemacht ? ZK rausschrauben, Druckmesser reinschrauben, Gas voll aufgedreht-und angekickt...... Was auch noch sein könnte: Kolben/Ringe nicht passend für den Zylinder (Durchmesser zu klein, deshalb hoher Benzinverbrauch usw.). Gr.

sorry für die Späte reaktion meinerseits. 
Falschluft ausgeschlossen
Motorblock Fachmännisch aufgebaut (Händer in Bayern) 
Kompressionstest wurde nur mit dem Daumen auf dem Zk loch gemacht, kolbenringe habe ich mir noch nicht angeschaut. 
Angepasst wurde nichts, wobei der Druckaufbau Jenseits von Original ist, denn power hat das Moped ohne ende, bis 120-125 zieht er ordentlich durch, mit der oben genannten Abstimmung. Empfohlen wurde mir zwischen 100-115, auf ori luftfilter. Leider ist das Mein erstes Moped, wordurch das Abstimen für mich sehr erschwert wird. Vergleichbar zwischen Roller und Moped ist ja in diesem falle nichts.

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also mit einen 50ccm TNT Zylinder würde man max. 70-80km/h erreichen. Da müssten die SZ /Hubraum schon extrem verändert worden sein oder mit einen Drehschieberumbau wären locker 125km/h erreichbar. Flachschiebervergaser lassen sich meißtens schwer abstimmen. Mal die orig. Airbox mit mehr Durchlaß verwenden und mit den HD probieren. Vergaser mit Rundschieber würde ich bevorzugen. Polini CP , Keithin, Mikuni. Gr.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen