Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Gurki

Keihin Abstimmanleitung

Recommended Posts

So.. ich habe gesucht und gesucht aber nichts gefunden^^

hat zufällig jemand eine Abstimmanleitung für den Keihin 28mm vergaser mit powerjet?

mfg

Gurki

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

da wirst nix finden, die meißten machen den powerjet zu da es sonst ziemlich doof zum abstimmen wird... und unnötig ist das glaub ich auch, vlt mal abstimmen und dann powerjet wieder öffnen falls du den unbedingt haben willst

mfg mecki

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

MEcki, versuche doch bitte zu Helfen und auf dir Frage einzugehen und vl. den Sinn erfassen :thumbsup:

MFG

Schritt 1

Ein Ende des Power-Jet Schlauchs abziehen und mit einem Blech- oder Stahlband (mit einer 4-5 mm Durchmesser Bohrung) so hochbinden, dass kein Benzin auslaufen kann. (Es ist äußerst wichtig, dass kein Benzin auslaufen kann).

Schritt 2

Jetzt entspricht der Vergaser einem Standart-Vergaser ohne Power-Jet System.

Durch die übliche Methode die richtige Größe der Hauptdüse ermitteln (bei hohen Drehzahlen, weit geöffnetem Schieber, die Hauptdüse auswählen, mit welcher die Beste Leitung erreicht wird).

Die so ermittelte Hauptdüse könnte in niedrigeren Drehzahlen zur Überfettung des Gemischs führen, was an dieser Stelle jedoch ignoriert wird.

Schritt 3

Den Power-Jet Schlauch wieder ordnungsgemäß anschließen.

Schritt 4

Eine 1/4 (25 %) kleiner Hauptdüse bestimmen, als die in Schritt 2 ermittelte.

Beispiel: Die in Schritt 2 ermittelte Hauptdüsengröße war

# 280 x 1/4 = # 70

# 280 - # 70 = # 210 = Größe der zu installierende Hauptdüse

Schritt 5

Die Größe der Power-Jet Düse ermitteln:

Differenz zwischen Hauptdüse (Standart Vergaser) und Hauptdüse (Power-Jet Vergaser) = Größe der Power-Jet Düse.

Beispiel (Werte gem. Schritt 3): die Differenz betrugt # 70 = Größe der Power Jet Düse

Schritt 6

Nun sollte annährend die richtig Power-Jet Düsengröße ermittelt worden sein, aber jeder Motor ist geringfügig unterschiedlich und möglicherweise benötigt Ihr Motor weitere Anpassungen.

Deshalb könnte es, wenn die maximale Leistung eines Motor erreicht werden soll, nötig sein eine noch genauere Auswahl der Hauptdüse und der Power-Jet Düse durchzuführen. Dies kann durch Änderung der Hauptdüse (bis zu 10 % größer oder kleiner) und der Power-Jet Düse (bis zu 20 % größer oder kleiner) geschehen.

bearbeitet von klausi129

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@klausi129:

Danke für die anleitung!

werde dann am freitag gleich mal anfangen mit dem abstimmen..

mfg

Gurki

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen