Recommended Posts

Hallo Leute,

bin neu im Mopedbereich und kenne mich noch nicht soo gut aus...

Letzte Woche habe ich mir eine Rieju RR 50 zugelegt, bei der jedoch die Hinterradbremse nicht funktioniert (baut keinen druck auf, lässt sich ohne bremswirkung komplett durchtreten)

entlüften hat nichts gebracht und der mechaniker in der werkstatt meinte ich brauche einen neuen bremssattel und evtl. ne neue bremspumpe. alternative wäre koplett zerlegen und reparieren für ca 150 €...

ich habe einen neuen bremssattel für 40€ gefunden ->

http://www.roller.com/product/59871/189/205554/242825/242829/rieju/rr-50-am6/ersatzteile/bremsen,-fahrwerk,-karosserie-und-verschleissteile/bremssattel-fuer-derbi,-motorhispania,-rieju-%28ajp-bremssystem.html

ist das der richtige, da steht ja nicht ob der für vorne oder hinten ist?

und kann das sein, das eine bremspumpe ca. 80€ kostet?

also zu was würdet ihr mir raten? neu oder reparieren?

danke schonmal für antworten

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

das ist ganz leicht.

Reifen runter alter sattel runter neuen sattel drauf in den bremsbehälter DOT3-DOT4 und dan so fortfahren wie beim entlüften

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Lädt...