Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
fieldy

Gemisch bei Barikit?

Recommended Posts

Also da ich bald den Barikit 80 krieg und auf Gemisch umsteig, wollt ich Fragen welches Gemisch ich bei pwk 24 und Tk Racing nehmen soll? Beim Einfahren und nacher!

THx

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

würd so 1:33 fahren :thumbup:

1:50 reicht aber auch allemal, mit 1:33 bist halt sicherer drann, kann ja nie schaden

mfg mecki

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Einfahren 1:30, nach dem einfahren 1:40

Ok danke. Wie schauts eigentlich nachm portenaus? Angenommen ich bring den AUßlass auf ca 196° und verbreiter ihn noch ordentlich, wie siehts da dann aus? Hab ich nämlich vor. Aja: Wie viel geht ihr rauf wenn ihr Innenrotoren montiert? Also Drehzahlen bis 15k oder so?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich würd dir max 1:35 empfehlen, schon da ist hinter dir ne ordentliche Wolke wenn nicht viel Wind geht :thumbup:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Zweitaktmischung

Für die Mischung sollte man Super Plus Kraftstoff und ein qualitativ

hochwertiges Öl benutzen. Bewährt haben sich vollsynthetische

Zweitaktöle (z.B. von Motul oder A747).

Mit einem Mischungsverhältnis von 1:25 seid ihr bezüglich Schmierung und

Langlebigkeit des Motors auf der sicheren Seite.

Bei einem Mischungsverhältnis von 1:50 steht der geringfügig höheren

Leistung ein hoher Verschleiss und die Gefahr eines Kolbenklemmers oder eines

Kolbenfressers durch Überhitzung gegenüber.

Der in meinen Augen goldene Mittelweg ist ein Mischungsverhältnis von 1:33

Mischungsverhältnis 1:25 (4,00%Öl)

* 1Liter Benzin - 40ml Öl

* 5Liter Benzin - 200ml Öl

Mischungsverhältnis 1:33 (3,03% Öl)

* 1Liter Benzin - 30ml Öl

* 5Liter Benzin - 152ml Öl

Mischungsverhältnis 1:50 (2,00% Öl)

* 1Liter Benzin - 20ml Öl

* 5Liter Benzin - 100ml Öl

Hinweis: Zuerst das Öl, dann das Benzin in den Kanister füllen!

Lagerung: Benzin-Ölgemische sind nicht länger als 4 Wochen zu lagern, danach zerfallen bestimmte

Bestandteile in der Mischung, die Schmierwirkung und Zündfähigkeit wird dadurch herabgesetzt.

Die Folgen sind hoher Verschleiß, mehr Wärme, weniger Leistung!

MFG

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Mein Kollege fährt mit 1:5 !

So ein Idiot... der vebrauchst hunderte € für Öl.

wtf springt die überhaupt noch an? des geht doch gar nicht mehr...

wegen dem zuerst öl dann benzin... öhm schüttelst du den kanister danach etwa nicht durch?? von daher ists relativ egal welche reihenfolge man beachtet

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Du hast dich da sicher verhört...

Der fährt 100pro 1:50.

lol bei 1:5 spritzt das Öl ja nur so aus dem ESD....

mfg X.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Muss man eigentlich immer auf gemisch umsteigen oder was meint ihr da?

Ich hab ja den Malossi MHR Replica + Ori Auspuff(entdrosselt) kann ich da eh so fahren mit Ori mischung,also selbstmischung?

Mfg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Du hast dich da sicher verhört...

Der fährt 100pro 1:50.

lol bei 1:5 spritzt das Öl ja nur so aus dem ESD....

mfg X.

Nene das stimmt schon so. Ersagt das ist gu für den Zylinder.

Ich war mal beim Mischen dabei, er schüttet einfach eine 1L Flasche Öl in nen Kanister und dann 5L Benzin dazu. Manchmal auch 6 (ist ein 7L Kanister mit dem er es immer macht :D)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen