Trigger50SM

Mitglied
  • Gesamte Inhalte

    478
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Ansehen in der Community

2 Neutral

1 User folgt diesem Benutzer

Über Trigger50SM

  • Rang
    steht auf Fiat Panda

Previous Fields

  • Fahrzeug
    VW Passat 3BG
  • Baujahr
    2001

Profile Information

  • Geschlecht
    Mann
  • Wohnort

Letzte Besucher des Profils

2.793 Profilaufrufe
  1. Trigger50SM

    *Der ultimative Autothread*

    Lebt hier vom alten Schlag noch wer? Bin mittlerweile am überlegen ob i ma nen alten S4 hol oder ne A6 Limo 3.0TDI
  2. Trigger50SM

    *Der ultimative Autothread*

    Von 3B aufn G habens dann auch aufs Alu umgestellt, aber irgendwann mitendrinn mal. Chinesenzeug hab ich allgemein von Kunden nur schlechte erfahrungen gesammelt. Einer hatte ein Bremssattelgehäuse hinten irgendwo aufgetrieben (Chinesenteil). Das erste ging garnicht, Handbremszug ohne Funktion, der andere wurde nach dem Jahr undicht. Mittlerweile verbauen wir nichtmal mehr Teile von Kunden, welche die irgendwo gekauft haben weil am Ende immer die Werkstatt die sch...hackn hat mitm Umbau und Kunden die spinnen weils so teuer ist und weil sas nochmal zahlen sollen.
  3. Trigger50SM

    *Der ultimative Autothread*

    Behaupte mal das gegenteil. Warum? Ich arbeite bei VW und die 3BG Lenker haben eine 8E Teilenummer am beginn. Und was ist ein 8E? Riiichtig. Ein Audi A4 ab BJ 2001, also B6. Die Aufhängung hinten ist dagegen anders, da hast du vollkommen recht. Sogar schon beim normalen FWD A4 zum FWD Passat.. 900 Original könnte hinkommen, gibt bei Neimcke trotzdem 249€ nen Lenkersatz Vorderachse, passend für Passat 3BG und A4 B6.
  4. Trigger50SM

    *Der ultimative Autothread*

    Was heißt BMW weglassen. Kollege fährt selbst nen 318i E46 mit 140PS Benziner. Hatte kein einziges Problem bis auf ein Einspritzventil und das Diff. (Gut er war selber schuld, mit 225er Reifen weglassen und dann hats die Zahnräder radiert). Kannst genauso fahren- ist halt nicht so ganz lustig wennst bei Schnee und Eis nen Berg rauffahren sollst. Ist halt immer ne Frage zum Verwendungszweck, optische Vorlieben etc. Jemand der immer viel im Kofferraum hat wird mit nem Coupé nicht zufrieden, genauso wie ein sportlicher Fahrer der auf Design steht nicht wirklich nen Kombi kaufen wird. Baujahr kannst nicht sagen. Du kannst den Wagen billig kaufen und der Vorbesitzer hat alles machen lassen oder genauso teuer kaufen und es ist ne Gurke. Audis so ab BJ 2001 sind recht solide, zB die A4 B6 oder A3 8P. Kauf dir den mit 130PS TDI und den kannst kaum umbringen und geht wie Hölle. Ja PD ist ausgereifte Vorkriegstechnik? Stimmt. 100%. Die Frage ist nur: wiso weggehen wenns Problemlos läuft? War auch bei den VEP so. Spezl hat nen Golf 3 1Z (90PS TDI) aufgeblasen auf 250Pferd. Serieninnereien. Laufen alle tadellos. Wurde halt weiterentwickelt. A4 Querlenker um 450€? Intressanterweise gibts nen kompletten Lenkersatz um 250Euro NB beidseitig vorne - mit Schrauben. Mein Passat hat mit 290kk keinen einzigen ausgeschlagenen Lenker (VA gleich wie A4). Kommt immer auf die Straßen, Fahrweise, Pflege etc an. Und den Rest denst Aufzählst kann dir bei jedem 5 Jahre alten Auto genauso passieren. Zu helfen wissen ist kein Thema. Jedes noch so kleine Problem wurde bei nem 10 Jahre alten Auto schonmal in nem Forum durchgekaut und gibt dir gleich ne passende Reparaturanleitung mit, oft sogar bebildert. Vorallem das allerwichtigste: bei älteren Autos geht alles auf Pfusch. Da brauchst ka Werkstatt mehr ausser zum Pickerl. Rat mal was du da an Kohle sparst... LG
  5. Trigger50SM

    *Der ultimative Autothread*

    Richt ihm an schönen Gruß aus. Ein Auto was gepflegt wurde und regelmäßige Services bekommen hat kauf ich mit 250tkm noch (wie meinen Passat). Sowas kommt mir eher ins Haus als ein 5 Jahre altes Auto mit 100kkm was hat noch das erste Öl hat(und die Ausrede " Öl wird eh ned schlecht") zählt nicht. Auch hol ich mir nen ausgereiften Motor eher als nen Motor der damals nagelneu am Markt ist, also nen 1,9TDI Pumpe Düse mit 100PS eher als nen 1,6TDI CR mit 105PS. Der geht wie a angebundene Kuh und ist a ecke Anfälliger wie der ausgereifte PD. So als Beispiel. Wenn er meint dass es so einfach ist schick ihn mal auf diverse Autoseiten (willhaben, mobile, autoscout24, weltauto) und er soll dir paar suchen die billig sind und wenig PS haben und neuer sind. Wirst sehn, dass er nur alte Dosen herzieht oder Kachln ohne Ausstattung und sonstiges oder irgend ne Untermotorisierung. Meine Eltern hatten nedmal was zum Mitreden. Mein Auto. Mein Geld. Meine Betriebskosten. Und gemma, Auto war schneller kauft als gschaut ham. Meist wollens sowas weil sie sich beim eigenen Erstauto damals nen Pfusch andrehen lassen haben.
  6. Trigger50SM

    *Der ultimative Autothread*

    Seits Wahnsinnig? Als Fahranfänger gleich mal 6-8k für a Auto hinlegen? Und was da vorgschlagen wird ist auch jenseits von gut und Böse. Sei vernünftig und kauf da zuerst was mit wenig PS. Wenn ein Auto kein Gwicht hat brauchst nicht viele PS so dass die Schüssel geht. Ich hab mit nem 90PS Golf 2 kaum Probleme gehabt mit schwereren Autos mitzuhalten - die E46 Fraktion ala 316 oder 318 waren nicht so viel schneller dass die weggekommen sind. Ausserdem lernst damit wie man mit an Auto umgeht. Nix ABS, Nix ESP. Nix Servo. Nix Airbag. Fürn Anfang reichen 130PS mehr als aus. (Steinigts mich aber es is so.) Man braucht fürn Anfang keinen S14 mit über 200 Pferdl oder nen Megane RS. Kenn genug die dann glauben dass die dicksten Eier haben und dann ausm Feld rausgschliffen worden sind weil sie nicht der Driftking sind wie sie meinen. Nochdazu: wennst die ein Auto holst ala WRX oder 1.8T etc wünsch ich dir viel Spaß beim Tanken und der Versicherung. Ich zahl schon 74€ Versicherung und Steuer mit 20 und aufn Vater mitangemeldet, und das für nen TDI mit 101PS. Wennst fürs Auto hackln willst kannst das gerne machen, hast aber kaum Spaß. Hier im Forum haben 95% der User angefangen mit an Auto unter 130 PS, eher sogar unter 100PS. Was heißt Leistung? Man kann aus fast jedem Turbomotor, egal ob Diesel oder Benzin Leistung holen. Und schau erst dass du mitm normalen Linkslenker klar kommst. Mit 18 nen Skyline o.Ä. (ist ja erstmal sowieso nicht in der Preisklasse von dir) also RHD fahren ist definitiv NICHT sinnvoll. Frontantrieb gibts gnug nette Sachen ala Celica, Golf 4, Mazda 3, 207, A4, Leon etc. Gibts auch mit verschiedenen Motoren vom kleinen Diesel bis zum Turbobenziner. Wenns ein Heckler sein soll sind BMWs erschwinglich. Gerade die E36 oder E46 sind mitterweile Preiswert. Sind halt meist Sauger. MX5 wär auch noch was mit Heck und Cabrio. Allrad kannst dir Verschiedenes holen, Golf Syncro, A3 quattro (Haldex-Allrad), Subaru 4WDs. Ich fahr gern Japsen, aber kann dir auch nen VAG oder BMW ans Herz legen. Gibts günstig und häufig und nochdazu gibts Ersatzteile wie Sand am Meer. Kaum Teile die es ned Nachbau gibt oder beim lokalen Schrotter. Sei gscheit und kauf dir ein Auto für weniger Geld. Autos wo es "egal" ist obst mal wo bissl Streifst oder mal wo angeht bzw dir ein andrer ne Delle in die Tür reinhämmert. Um 3000 Flocken bekommst schon nette Sachen. Vor allem meine Meinung: wennst a Breze reisst Vernicht ich lieber ein Auto um 3000 Euro und hab an Puffer so dass ich ma a neues kaufen kann als ich kauf ma un 8k was und heul wenn er wo dranbickt (muss ned deine Schuld sein) weil ich ohne Auto und ohne Geld da Steh. Schau dass den mal 2 Jahre oder so fährst und das Geld was du an Versicherung einsparst und beim Kauf sparst legst bei Seite und dann kannst dir ja immer noch was dickes holen. Zum Abschluss noch was: "It's better to drive a Slow Car fast than driving a fast Car slow". Das können dir die meisten hier Unterstreichen. LG PS: MEINE MEINUNG. Suderts mich nicht voll weil euch was stört oder ihr anderer Auffassung seits. Leben und leben lassen.
  7. Trigger50SM

    *Der ultimative Autothread*

    Leider nicht so einfach. Die hat noch den (beschissenen) Mikuni BST40 Unterdruckvergaser. Ich und Vergaser ist keine gute Mischung (drum lief die Derbi damals auch SCH***E im stand^^) Werd mal schauen was passiert. Hab ja 12 Monate Gewährleistung vom Händler dazu, somit wird das auch er machen, will die nicht wegwerfen. Möglichkeit 2 (was ne ecke teurer ist) wäre zum Frauenschuh fahren, der keine 30km entfernt seine Firma hat (Frauenschuh = bekannter KTM und LC4 tuner). Der könnte ihr etwas leben einhauchen, in form von 70-80PS, laufen auch alle sehr gut von ihm, nur ist das ne teure angelegenheit... Mal schauen was kommt^^
  8. Trigger50SM

    *Der ultimative Autothread*

    Nach 2 Jahren nur Autofahren ist auch bei mir wieder etwas gekommen: KTM 640 LC4 Supermoto BJ 2005 Prestige-Ausführung 38000km Ja es sind viele Kilometer, steht aber da wie frisch ausm Werk. Jeder Service, Ölwechsel, Reparatur bei nem Händler gemacht - Belege bis zur Auslieferung vorhanden. Ist zur Zeit auf 34PS runtergedrosselt weil sonst das Leistungsgewicht fürn A2 nicht passt. Macht aber spass das Teil, geht Drossel schon ganz gut
  9. Trigger50SM

    *Der ultimative Autothread*

    Joa geht schon. 278tkm hat er jetzt runter. Läuft wie ne 1 Muss aber mal schauen, irgendwas vibriert in ner Seitenverkleidung bei starkem bass... Bist mit deimen zufrieden oder willst immer noch nen S60?
  10. Trigger50SM

    *Der ultimative Autothread*

    Ja ähm Herr Silvia Sir. Dein Airbag leuchtet Aber die Anlage taugt mir. Hätt aber den CD Player wegrationalisiert und Doppeldin Radio verbaut, so wie bei meinem
  11. Trigger50SM

    *Der ultimative Autothread*

    Beides halbrichtig AE86 is NUR Japan. AE88 war das Exportmodell als Linkslenker. Ist zwar zu 95% gleich mitm AE86, hat aber im Amiland KAT und in der FIN steht nicht AE86 sonder 88. Sonst halt andre Stoßstangen und so spass.. Er is eh billig... wär sogar der mit den klappscheinwerfern. Hab man heut nochmal angeschaut. Ist ein 4A-GE, also katlos. Beim KAT steht noch n C hinten dran.. Muss morgen nochmal nachverhandeln, Bremsen rundum und Zahnriemen muss gemacht werden. Wenn er noch runter geht kauf ich mir den.... Hat sogar volles Serviceheft bei Toyota....
  12. Trigger50SM

    *Der ultimative Autothread*

    2.3E mit dem NG Motor.... Geht zwar nicht überragend aber Bombenfestes teil... 200er 20V Turbo ist schon echt fett... Putz hatte mal soeinen, weiß aber nicht was mit dem ist. Thread is auch weg... Bzgl. 2,0 TDI PD: Ölpumpe mit Ausgleichswellenmodul wird sehr gerne hin (erfahrung), meist geht in Folge auch noch der Turbo mit ein. Bin am überlegen, hätte ein Angebot über nen AE88 Coupe mit dem 4A-GE Motor... Kopfdichtung und Kupplung müsste gemacht werden... Würd mich schon Reizen, allerding fällst mit dem immer in so ne "Initial D" Schublade...
  13. Trigger50SM

    *Der ultimative Autothread*

    Wobei ich mir keinen 1.8T im Golf holen würd. Nicht von der Leistung her, sondern von den Golf fahrern (bitte nicht töten, meine Meinung) her. Bei uns in der gegend ist Golf 4 GTI das proletnauto schlechthin. Und der 1.8 20V Turbo ist jetzt ohne Chip mit den 150Pferd nicht so der bringer. Unser Mechaniker kommt den GTIs mit seinem 1,9TDI ARL mit 150Pferd gut nach.. Dicka, wennst nen Sauger willst, wie wärs mit Honda? Die taugen dir eh. EG3 mitm VTi Motor ist schon lustig zum fahren.
  14. Trigger50SM

    *Der ultimative Autothread*

    Ich lern bei nem VW Betrieb Einzelhandelskaufmann für KFZ-und Ersatzteile (=Autoverkäufer). Glaub ma, ich weiß schon was a Vollausstattung ist. Dass nicht jedes Extra rein kann ist klar, aber wenn ich nen Highline herstell und den mit allem anfüll was es so gibt (zB. "großes" Navi, Leder, 3 Zonen Klima) dann ist das sehrwohl eine Vollausstattung. Wennst mas nicht glaubst, geh bitte zum nächsten Autohaus und frag nach was die unter ner Vollausstattung verstehen, kommt nämlich das gleiche. 1986 is dezent übertrieben.
  15. Trigger50SM

    *Der ultimative Autothread*

    Also Leder, Bordcomputer, Standheizung, Xenon, Navi, Sitzheizung x4, Tempomat, Sitze el. Verstellbar, Klimaautomatik, PDC vorne und hinten, Schiebedach etc. Bei an 2001er Auto? Junge wenn das ka Vollausstattung is weiß ich auch ned weiter...