Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
RebokM

Rieju RRX 50 springt nicht an

Recommended Posts

Hallo,

Ich habe folgendes Problem:

Ich habe mir vor 3 Wochen ein neues (gebrauchtes) Moped zugelegt und bin dann eine Runde durch die Stadt gefahren,

dabei ist mir während der Fahrt irgendwann der Motor ausgegangen.

Ich hab versucht ihn mit kicken wieder anzubekommen, doch es half alles nichts.

Darauf dachte ich das die Zündkerze kaputt wäre und bestellte mir passend zu meinem Moped eine neue.

Als ich dann am nächsten Tag in die Garage ging war eine große schwarze Pfütze unter dem Moped, zum Glück hatte ich einen Eimer drunter gestellt.

Ich habe mich dann im Internet informiert und raus gefunden das mein Moped abgesoffen ist, darauf hin hab ich folgendes probiert:

- Zündkerze raus paar mal kicken und wieder rein.

Das Moped sprang von 30 Versuchen 3 mal an und ging dann wieder aus.

- Heißstart

Das Moped sprang auch von 30 Versuchen 3 mal an.

Einmal konnte ich sogar kurzzeitig fahren, doch der Motor ist irgendwann auch wieder während der Fahrt ausgegangen, doch diesmal bildete sich keine Pfütze.

Daraufhin habe ich mich wieder im Internet schlau gemacht und kam darauf das der Vergaser schuld wäre.

Ich habe den Vergaser reinigen lassen und wieder eingebaut.

Funktioniert immer noch nicht.

Moped springt zwar von 50 Versuchen nur einmal ganz kurz an und geht aber auch sofort wieder aus.

bearbeitet von RebokM

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hast du genug Benzin im Tank? Wenn du zwischen deinen Startversuchen die Schwimmerkammer vom Vergaser runternimmst, ist da Benzin drin oder ist sie leer? Ist die Zündkerze zwischen den Startversuchen nass?

 

Hast du einen Zündfunken?

 

Was war das für'n schwarzes Zeug, das sich unter deinem Moped gesammelt hat? Ölig, wässrig, usw.?

 

Kann man das Moped anrennen? Startet's mit Bremsenreiniger / Starthilfe-Spray (Luftfilter-seitig bisschen [!!!] was in den Vergaser sprühen und dann kicken, dann aber Motor gleich aus wenn's startet, weil der Kolben sonst mangels Schmierung anreiben kann)?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 6.2.2018 um 14:55 schrieb Paul_:

Hast du genug Benzin im Tank? Wenn du zwischen deinen Startversuchen die Schwimmerkammer vom Vergaser runternimmst, ist da Benzin drin oder ist sie leer? Ist die Zündkerze zwischen den Startversuchen nass?

 

Hast du einen Zündfunken?

 

Was war das für'n schwarzes Zeug, das sich unter deinem Moped gesammelt hat? Ölig, wässrig, usw.?

 

Kann man das Moped anrennen? Startet's mit Bremsenreiniger / Starthilfe-Spray (Luftfilter-seitig bisschen [!!!] was in den Vergaser sprühen und dann kicken, dann aber Motor gleich aus wenn's startet, weil der Kolben sonst mangels Schmierung anreiben kann)?

Hab genug Benzin im Tank. Schwimmerkammer ist Benzin drinne. Zündkerze ist nass. Das schwarze Zeug war Ölig. Wenn man es anrennt hört man nur ein Knistern. mit Starthilfe Spray springt es kurz an (Heute) geht aber dann auch aus (Unregelmäßiges Zünden).

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor einer Stunde schrieb RebokM:

Hab genug Benzin im Tank. Schwimmerkammer ist Benzin drinne. Zündkerze ist nass. Das schwarze Zeug war Ölig. Wenn man es anrennt hört man nur ein Knistern. mit Starthilfe Spray springt es kurz an (Heute) geht aber dann auch aus (Unregelmäßiges Zünden).

Zündfunken mal anschauen einfach kerze in kerzenschuh stecken an motorblock hallten und kicken.

Wenn der zündfunke unregelmässig ist liegt es an der zündung.

Mir ist klar das es keine 100 prozent genaue methode ist aber die einfachste.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 3 Stunden schrieb Racing-niki:

Zündfunken mal anschauen einfach kerze in kerzenschuh stecken an motorblock hallten und kicken.

Wenn der zündfunke unregelmässig ist liegt es an der zündung.

Mir ist klar das es keine 100 prozent genaue methode ist aber die einfachste.

Werde ich morgen probieren.

Vorhin kurz anbekommen,  durchgehend Vollgas gedrückt. Was ist dieses Knistern?

035ec1d8-74fc-4dd4-b229-392c484830dd.mp4

b5cc0fcd-efe5-41ea-96e3-b86e80eb135a.mp4

bearbeitet von RebokM

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Klingt schwer nach Funkenüberschlag... Hab ich mal bei nem Moped erlebt, da war anscheinend die Isolierung vom ZK-Kabel porös. Der Funke, der da übergeschlagen ist, hat dann an der Zündkerze zum zünden gefehlt... :D

 

Schau mal im Dunkeln, ob vom Zündkerzen-Kabel auf irgendwelche anliegenden Teile (z.B. Rahmen) ein Funken überspringt! :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 8.2.2018 um 00:16 schrieb RebokM:

Werde ich morgen probieren.

Vorhin kurz anbekommen,  durchgehend Vollgas gedrückt. Was ist dieses Knistern?

035ec1d8-74fc-4dd4-b229-392c484830dd.mp4

b5cc0fcd-efe5-41ea-96e3-b86e80eb135a.mp4

Wie schon oben geschrieben, dass knistern kann durch Funken/Masseübersprung  entstehen, oder durch Frühzündung ( ZZP überprüfen ), defekte Zündungsteile und auch durch übermäßig viel Ölkohle im Zylinderkopf und am Kolben (auch im Ringnut). Gr.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 9.2.2018 um 19:01 schrieb EVO-Alex:

Wie schon oben geschrieben, dass knistern kann durch Funken/Masseübersprung  entstehen, oder durch Frühzündung ( ZZP überprüfen ), defekte Zündungsteile und auch durch übermäßig viel Ölkohle im Zylinderkopf und am Kolben (auch im Ringnut). Gr.

Glaub das zu viel Öl-kohle im Zylinderkopf ist, denn an der Zündkerze war auch welches.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 9.2.2018 um 18:16 schrieb Paul_:

Klingt schwer nach Funkenüberschlag... Hab ich mal bei nem Moped erlebt, da war anscheinend die Isolierung vom ZK-Kabel porös. Der Funke, der da übergeschlagen ist, hat dann an der Zündkerze zum zünden gefehlt... :D

 

Schau mal im Dunkeln, ob vom Zündkerzen-Kabel auf irgendwelche anliegenden Teile (z.B. Rahmen) ein Funken überspringt! :)

Hab jetzt nichts großartig sehen können. Denk eher das es am Zylinderkopf liegt.

Aber danke!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen