Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
derbi__Xtreme

Alltagssetup

Recommended Posts

hallo, da ich jetzt ein Jahr nur mit Sportauspuff (radical) gefahren bin wird es langsam langweilig...

daher will ich ein kleines Alltagssetup bei meiner Derbi einbauen. Die Frage ist kann ich die ori Kw noch weiter verwenden oder besser eine neue? Ich habe 9000 km am Moped...:o

gedacht hatte ich an den Airsal 70 Alu Sport, 75 Barikit Alu Sport, Radical 70 Stealth;

 

Ich Tendiere zum Airsal was ist eure Meinung?

 

 

bearbeitet von derbi__Xtreme

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 15 Minuten schrieb derbi__Xtreme:

hallo, da ich jetzt ein Jahr nur mit Sportauspuff (radical) gefahren bin wird es langsam langweilig...

daher will ich ein kleines Alltagssetup bei meiner Derbi einbauen. Die Frage ist kann ich die ori Kw noch weiter verwenden oder besser eine neue? Ich habe 9000 km am Moped...:o

gedacht hatte ich an den Airsal 70 Alu Sport, 75 Barikit Alu Sport, Radical 70 Stealth;

 

Ich Tendiere zum Airsal was ist eure Meinung?

 

 

Ich würde mir gleich einen airsal 80 holen. Da hat man nochmal ein bissl mehr drehmoment und um die ori kw beauchst dir sowieso keine sorgen zu machen .

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 27 Minuten schrieb derbi__Xtreme:

hallo, da ich jetzt ein Jahr nur mit Sportauspuff (radical) gefahren bin wird es langsam langweilig...

daher will ich ein kleines Alltagssetup bei meiner Derbi einbauen. Die Frage ist kann ich die ori Kw noch weiter verwenden oder besser eine neue? Ich habe 9000 km am Moped...:o

gedacht hatte ich an den Airsal 70 Alu Sport, 75 Barikit Alu Sport, Radical 70 Stealth;

 

Ich Tendiere zum Airsal was ist eure Meinung?

 

 

 

vor 11 Minuten schrieb Racing-niki:

Ich würde mir gleich einen airsal 80 holen. Da hat man nochmal ein bissl mehr drehmoment und um die ori kw beauchst dir sowieso keine sorgen zu machen .

Ja stimme zu kauf dir 80 Airsal, 70 Airsal und 74 Barikit sind eigendlich die gleichen Zylinder bei manchen versionen is die Kalotte und der Kolben beim Barikit besser

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 30 Minuten schrieb derbi__Xtreme:

danke für die antworten:thumbsup:

die kurbelwelle und die lager halten das wirklich aus?

ja die sollte das locker weckstecken können.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 3 Stunden schrieb Racing-niki:

Ich würde mir gleich einen airsal 80 holen. Da hat man nochmal ein bissl mehr drehmoment und um die ori kw beauchst dir sowieso keine sorgen zu machen .

Ja aufjedenfall 80er airsal.. wenn schon denn schon hätt ich gesagt. Verstärke KW ist in meinen augen bei größerem Zylinder pflicht. Du willst ja schließlich nicht das es dir das setup nachn paar wochen um die ohren haut :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 6 Minuten schrieb AprileZ:

Ja aufjedenfall 80er airsal.. wenn schon denn schon hätt ich gesagt. Verstärke KW ist in meinen augen bei größerem Zylinder pflicht. Du willst ja schließlich nicht das es dir das setup nachn paar wochen um die ohren haut :D

Da Stimme ich dir absolut nicht zu

1. Ein airsal 80 Sport erreicht keine hohen drehzahlen und somit ist es keine belastung für die kw.

2. Ich habe noch nie jemand gesehen der es geschafft hat eine kw umzubringen.

3. Warum sollte die derbi kw so viel schlechter sein als irgendwelche anderen wellen ? Glaubt ihr bei einer barikit comp wird panzerstahl verwendet oder warum soll die so viel besser sein ?

4. Als erstes würden die lager dem verschleiß erliegen bevor die kw eingeht .

5. Ich fahre meinen Airsal 80 racing prepa auch auf der ori kw drehzahlen von 14k sind da alltag und das schon seit ungefair 2000km.

 

Also jeder soll das tun was er will aber aus meiner sicht ist das mit den kws mehr geldmacherei als sonst was.

bearbeitet von Racing-niki

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 1 Minute schrieb Racing-niki:

Da Stimme ich dir absolut nicht zu

1. Ein airsal 80 Sport erreicht keine hohen drehzahlen und somit ist es keine belastung für die kw.

2. Ich habe noch nie jemand gesehen der es geschafft hat eine kw umzubringen.

3. Warum sollte die derbi kw so viel schlechter sein als irgendwelche anderen wellen ? Glaubt ihr bei einer barikit comp wird panzerstahl verwendet oder warum soll die so viel besser sein ?

4. Als erstes würden die lager dem verschleiß erliegen bevor die kw eingeht .

5. Ich fahre meinen Airsal 80 racing prepa auch auf der ori kw drehzahlen von 14k sind da alltag und das schon seit ungefair 2000km.

 

Also jeder soll das tun was er will aber aus meiner sicht ist das mit den kws mehr geldmacherei als sonst was.

Einem guten freund von mir hats mit nem 74 italkit vor ein paar monaten die ori kw auf seiner gilera zerfetzt :D ( er hatte 13K km oben ) ich gebe nur das weiter, was ich schonmal erlebt habe. Ich will ihn nur vor gröberen schäden  bewahren. Ich kann jetzt nicht sagen ob er sojemand ist der das moped andauernd bis ans limit treibt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Minuten schrieb AprileZ:

Einem guten freund von mir hats mit nem 74 italkit vor ein paar monaten die ori kw auf seiner gilera zerfetzt :D ( er hatte 13K km oben ) ich gebe nur das weiter, was ich schonmal erlebt habe. Ich will ihn nur vor gröberen schäden  bewahren. Ich kann jetzt nicht sagen ob er sojemand ist der das moped andauernd bis ans limit treibt.

Das will ich sehen was ist den genau passiert ? was meinst du mir zerfetzt ?

Ich surf ja auch ganz gerne auf 2 stroke tuning und habe ehrlich noch nie jemanden gesehen den es seine kw zerfetzt hat ... evo alex hat mal erzählt das ihm durch die masse des polrad der stumpf abgerissen ist und das kann ich auch glauben aber wie soll es eine kw zerfetzten ?

bearbeitet von Racing-niki

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 5 Minuten schrieb Racing-niki:

Das will ich sehen was ist den genau passiert ? was meinst du mir zerfetzt ?

Du weißt ja dieser stab( korrigier ich kenne den fachausdruck nicht ) der den kolben hält.

Hier kleines bild dabei.. wäre jetzt nicht zutreffend weil ich eines aus dem internet poste. Aber es geht das die reißt.

Screenshot_20180410-192249.png

bearbeitet von AprileZ

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 3 Minuten schrieb AprileZ:

Du weißt ja dieser stab( korrigier ich kenne den fachausdruck nicht ) der den kolben hält.

Dann belassen wir diese thema mal so da ich nicht sagen kann wie die umstände zu dem zeitpunkt waren und ob hier auch alles den tatsachen entspricht .

 

Jeder soll es so machen wie er es für richtig hällt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 1 Stunde schrieb AprileZ:

Du weißt ja dieser stab( korrigier ich kenne den fachausdruck nicht ) der den kolben hält.

Hier kleines bild dabei.. wäre jetzt nicht zutreffend weil ich eines aus dem internet poste. Aber es geht das die reißt.

Screenshot_20180410-192249.png

Der "Stab" nennt sich Pleuel , ein kaputtes Pleuel ist eher selten da geht vorher das KW Lager oder das PLeuellager ein

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 11 Stunden schrieb AprileZ:

Du weißt ja dieser stab( korrigier ich kenne den fachausdruck nicht ) der den kolben hält.

Hier kleines bild dabei.. wäre jetzt nicht zutreffend weil ich eines aus dem internet poste. Aber es geht das die reißt.

Screenshot_20180410-192249.png

Was soll das bild darstellen das ist aus einem mottorad .... 

Da herschen ganz andere kräfte als in einem moped motor . Das kann man garnet vergleichen.

bearbeitet von Racing-niki

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor einer Stunde schrieb Racing-niki:

Was soll das bild darstellen das ist aus einem mottorad .... 

Da herschen ganz andere kräfte als in einem moped motor . Das kann man garnet vergleichen.

Und es is ein grausiger 4takter 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich nehme voraussichtlich den 70 Airsal. Sollte ich einen 21er Vergaser einbauen oder reicht der ori?

Die Ölpumpe möchte ich auch ausbauen gibts da was zu beachten?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 27 Minuten schrieb derbi__Xtreme:

Ich nehme voraussichtlich den 70 Airsal. Sollte ich einen 21er Vergaser einbauen oder reicht der ori?

Die Ölpumpe möchte ich auch ausbauen gibts da was zu beachten?

ori würde auch reichen 21er schadet aber mit sicherheit nicht.

Ölpumpe einfach ausbauen und abdeckung kaufen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 21 Stunden schrieb Racing-niki:

ori würde auch reichen 21er schadet aber mit sicherheit nicht.

Ölpumpe einfach ausbauen und abdeckung kaufen.

ok danke, dann lass ich den ori vergaser drinnen.

was macht man dann mit den ganzen schläuchen von der ölpumpe? Und welches mischverhältniss soll ich verwenden?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Stunden schrieb derbi__Xtreme:

ok danke, dann lass ich den ori vergaser drinnen.

was macht man dann mit den ganzen schläuchen von der ölpumpe? Und welches mischverhältniss soll ich verwenden?

1:50 schläuche einfach abmontieren

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich habe den Zylinder heute eingebaut und bin noch am einfahren... (noch mit Ölpumpe)

Bei der Montage ist mir aufgefallen, dass das Nadellager sich leicht nach oben und unten bewegen lässt ist das normal?

bearbeitet von derbi__Xtreme

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 33 Minuten schrieb derbi__Xtreme:

Ich habe den Zylinder heute eingebaut und bin nich an einfahren... (noch mit Ölpumpe)

Bei der Montage ist mir aufgefallen, dass das Nadellager sich leicht nach oben und unten bewegen lässt ist das normal?

In das Nadellager sollte man den Kolbenbolzen vorher rein stecken und dann probieren. Gr.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Was geht bei der orig. Kw mit hochdrehenden Racing-Zylindern kaputt ?! Die Kw-Lager ( links / rechts ) wenn die von guter Qualität sind, machen das schon mit. C3 Lager sind so je nach Hersteller im Ölbad ( Zweitaktplämpe ) zwischen 15000-18000 U/min freigegeben. Teure Kw-Lager mit Messigkäfig machen eine noch höhere U/min mit. Der "Schwachpunkt" ist das untere Pleuellager der Kw. Tuning-Kw haben einen größeren Hubzapfen zwischen den Hubwangen der Kw. Dort ist dann zwangsläufig ein größeres Nadellager eingebaut. Und das kann dann größere "Kräfte" und U/min aufnehmen. Meißtens sind dann auch Lager mit mehreren Nadeln als in der orig. Kw / Pleuellager eingebaut. Gr.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen