derbi_senda_

Mitglied
  • Gesamte Inhalte

    685
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

  • Days Won

    17

Alle erstellten Inhalte von derbi_senda_

  1. Ja was willst groß diskutieren? Hast ja bis jetzt noch keinen einzigen Kommentar abgegeben warum du glaubst dass die TechPiston Variante "komplett unnütz" ist. Stattdessen postest irgendwelche PS zahlen ohne irgendeine relevante Info, wie der Typ den Zylinder bearbeitet hat....geschweige denn zu sagen ob der Typ vielleicht auch von Grund auf das TechPiston Kit genommen hat oder nicht.
  2. Naja, was machst du dann eigentlich hier noch? Wenn du so der überpro bist, wäre es für dich ja ein leichtes ohne "von oben herab" jemanden klar und einfach zu erklären wie so eine technik funktioniert. Oder bist auch nur hier um ein bisschen Taschengeld aufzubessern indem du "Noobs" und "Dragracingexperten" den Zylinder portest oder den Block anpasst? Du solltest vielleicht in ein anderes Forum schaun, wo du Diskussionswürdige Gesprächspartner finden kannst - weil wenn du davon ausgehst, dass sich hier die 2Takt Elite Tuner finden bist eh kompett Weltfremd. Hier sind 95% der User 15-16Jährige die gerade ihr erstes Moped bekommen haben. Wenn du dazu nicht in der Lage bist, dich darauf einzustellen, dann ist mit dir jedwede Diskussion sinnlos. Aber passt, bis jetzt wissen wir, dass keiner eine Ahnung hat wie gut/schlecht die Iro von 2Win ist Griß
  3. Was für Unwissende Noobs? Bei ~2cm Kurbelwellenstumpfdurchmesser ist so eine Gewichtsangabe doch nicht so "dämlich" ab einer gewissen Drehzahl? Und wenn ich mir jetzt zb ein Dragbike bauen würde, dann würde ich da nur die leichteste Zündung reinhaun die es gibt - sodass der Motor so schnell wie möglich hochdreht und so wenig Verlustleistung wie möglich hat. Da ist es mir auch egal, ob aufgrund der fehlenden Masse weniger Drehmoment bzw "Schleppwirkung" hat weil ich damit nicht auf der Straße/Kartbahn rumgurke sondern einfach nur 200m geradeaus muss. Aber wenn du dich so gut auskennst @2Stroka , hast du schon Erfahrung mit so einer Polini Zündanlage gemacht, welche den Zündfunken aus der Batterie generiert und es eigentlich keinen Rotor mehr gibt?
  4. 150g Dragracing only würde ich jetzt sagen. Wie schwer ist die Polini Zündanlage welche den Zündfunken nur noch aus der Batterie generiert? Wo wird die eingesetzt? Oder wie Derbirider99 schon gesagt hat: Prüfstandschwanzlängenvergleich
  5. derbi_senda_

    Meeting 2020

    Den Zylinder? http://www.hkstore.de/index.php?id_product=249&controller=product&id_lang=1 Sicher auch geil den auf nen Derbi Block zu sehen 👌
  6. derbi_senda_

    Meeting 2020

    Wie wäre es mit nen Bi-Zylinder Umbau mit 2 Bidalot 70 WR-FR? Halt einfach 2 Motoren zusammenschrauben? Kostet dann aber leider auch viel mehr als nen einfachen Zylinderumbau. Aber wenn man sich anschaut, was in der Rollerszene abgeht dann sind die Selbstschalter schon um einiges "Simpler" und stark Hinterher...und ja mir geht auch einer ab wenn ich mir zb den Umbau auf dem Foto anschau, weil das ist nun mal absolutes HighEnd und technisch einfach nur geil. Auch wenns ein Klo auf 2 Rädern ist XD
  7. Hi. .) Die Euro4 haben alle eine extra Zündspule. .) Der Stator ist jetzt 12 polig anstatt 5/6? wie bei den Euro3 .) Die offenen CDI´s gibt es bis jetzt nur für Derbi Motoren, AM6 Motoren haben eine EFI CDI (die hatte damals nur die Peugeot soviel ich weiß) .) Wenn man die AM6 CDI entdrosselt drehen die dann auch aus. (Keine Ahnung ob mehr als 12k) .) AM6 CDI´s sind von Hersteller zu Hersteller verschieden gedrosselt. .) Bei Euro4 greifen verschiedene Faktoren in den Drosselkreislauf ein. Da wird nicht nur per Drehzahl gedrosselt sondern wird auch durch konstantes Messen des Luft/Benzingemisches dynamisch der Zündzeitpunkt verschoben um so auch den Einbau einer größeren Düse/Vergaser/Zylinder zu erschweren. .) Von Beta zb gibt es ein eigenes Entdrosselkit. Für Rieju nur YT Anleitungen. (AM6) Ich wohne in Mödling, kannst gerne mal vorbeikommen um meine Euro4 Fantic anzuschauen (AM6)