Community durchsuchen

Zeige Ergebnisse für die Stichwörter "'sportluftf'".

  • Suche mithilfe von Stichwörtern

    Trenne mehrere Stichwörter mit Kommas voneinander
  • Suche Inhalte eines Autors

Inhaltstyp


Forum

  • 2Stroke-Tuning
    • News & Ankündigungen
    • Feedback
  • 50 ccm Moped Tuning
    • Einsteigerbereich
    • Technisches Tuning
    • Reparatur Board
    • Optisches Tuning
    • Elektronikbereich
    • High-End Area
  • Andere Moped Themen
    • Allgemeine Mopedfragen
    • TÜV, Gesetze und Co.
    • Moped & Motorradtreffen
    • Geschichten und Erlebnisse
    • Projektvorstellungen
  • Gearparts24 - Das offizielle Supportforum
    • Gearparts24
  • Alles Andere
    • Off Topic
    • Multimedia
    • Werkstoffbearbeitung & Werkzeuge
    • Autos & Motorräder
    • Motocross-Bereich
    • Flohmarkt

Finde Suchtreffer ...

Suchtreffer enthalten ...


Erstellungsdatum

  • Beginn

    Ende


Zuletzt aktualisiert

  • Beginn

    Ende


Suchtreffer filtern nach ...

Benutzer seit

  • Beginn

    Ende


Gruppe


AIM


Website URL


ICQ


Yahoo


Jabber


Skype


Wohnort


Interessen


Fahrzeug


Baujahr

1 Ergebnis gefunden

  1. kxvingjoni

    CDI defekt?

    Hallo, Ich habe eine Aprilia SX 50 (Baujahr 2018) ohne Vergaserdrossel, mit einem Sportluftfilter, einem leereren Krümmer (nicht komplett leer, aber leerer als standard) und einer Radical Racing CDI (Alles seit ca Mai; lief bis jetzt auch einwandfrei). Umgedüst wurde auch. Sie fuhr maximal 77 km/h, dann setzte die CDI ein und bremste mich auf 62 runter (warum so weit, weiß ich nicht; bin einfach immer max 75 gefahren, damit das nicht passiert). Seit etwa drei Wochen hatte ich das Problem, dass ich mein Moped nicht mehr über 70 bringen konnte. Es bremste mich ab ca 65 die ganze Zeit runter (immer wenn ich etwas vom Gas ging, wenn ich die 70 erreicht habe und ganz besonders wenn es bergab ging, auch wenns nur leicht war). Außerdem hat das Gas immer etwas gestottert, aber nur als ich langsam gefahren bin (so 1. - 3. Gang). Heute allerdings als ich von einem Freund nach Hause gefahren bin, fing mein Gas auf einmal an komplett zu stottern, also wirklich sehr stark, dann ging das Gas plötzlich überhaupt nicht mehr und wenn es ging, stotterte es extrem (in jedem Gang). Ich konnte nicht mehr weiterfahren, also rollte ich kurz rechts ran, dabei ist das Moped (Kupplung gezogen) auch abgestorben. Nach dem ich wieder angekickt hab, konnte ich auch im Leerlauf nicht richtig Gas geben, geschweige denn überhaupt losfahren. Ich bin etwa 5-10 Minuten gestanden, dann konnte ich auf einmal wieder losfahren. Sobald ich an einer Ampel stehen geblieben bin und losfahren musste, hatte ich dasselbe Problem (ist an einer Kreuzung nicht so schön, wenn man mittendrin steht und nicht weg kommt). Außerdem war das Moped auch extrem heiß, obwohl bei der Anzeige nur drei Striche gefüllt waren (Drei Striche sind eigentlich standard bei meinem Moped, habe mich jedoch nie so verbrannt), habe zum Austesten nur den Endschalldämpfer kurz mit meiner Hand berührt und direkt eine Brandwunde bekommen. Die Probleme treten vorwiegend auf, wenn mein Moped warm wird. Also wenn ich in der früh in die Schule fahre, treten sie erst gegen Ende des Weges auf, wenn es warm wird (über 70 komm ich trotzdem nicht und das Gas stottert auch noch manchmal im 1.-3. Gang, jedoch werde ich nicht so stark abgebremst und kann auch noch Gas geben). Woran könnte das liegen und wie könnte ich das beheben? Ich tippe auf einen Defekt der CDI, aber wie kann sowas passieren? Einfach so auf einmal? Ich habe vorhin die Original-CDI wieder eingebaut, um mal nachzusehen, ob das Gas dann auch noch stottert und es wirklich daran liegt, kann es aber erst morgen austesten. Danke im Voraus!