Jump to content

Community durchsuchen

Zeige Ergebnisse für die Stichwörter "'cdi'".

  • Suche mithilfe von Stichwörtern

    Trenne mehrere Stichwörter mit Kommas voneinander
  • Suche Inhalte eines Autors

Inhaltstyp


Forum

  • 2Stroke-Tuning
    • News & Ankündigungen
    • Feedback
    • Anleitungen
  • 50 ccm Moped Tuning
    • Einsteigerbereich
    • Technisches Tuning
    • Reparatur Board
    • Optisches Tuning
    • Elektronikbereich
    • High-End Area
  • Andere Moped Themen
    • Allgemeine Mopedfragen
    • TÜV, Gesetze und Co.
    • Moped & Motorradtreffen
    • Geschichten und Erlebnisse
    • Projektvorstellungen
  • Alles Andere
    • Off Topic
    • Multimedia
    • Werkstoffbearbeitung & Werkzeuge
    • Autos & Motorräder
    • Motocross-Bereich
    • Flohmarkt

Finde Suchtreffer ...

Suchtreffer enthalten ...


Erstellungsdatum

  • Beginn

    Ende


Zuletzt aktualisiert

  • Beginn

    Ende


Suchtreffer filtern nach ...

Benutzer seit

  • Beginn

    Ende


Gruppe


AIM


Website URL


ICQ


Yahoo


Jabber


Skype


Wohnort


Interessen


Fahrzeug


Baujahr

  1. Hallo ich merke bei meiner rieju mrt 50 dass die drehzahl runtergesetzt bzw „begrenzt“ wird. Ich habe aber hier gelesen, dass meine mrt bj 2017 keinen drehzahlbegrenzer hat. Ich hab mir jetzt eine renn cdi geholt und merke keinen Unterschied. Im Zulassungsschein steht das sie ~6000 umdrehungen hat und gelesen habe ich das sie ungedrosselt 12000 haben könnte. Was könnte ich lachen um auf diese Drehzahlen zu kommen? LG
  2. Hallo Hab mir ein tuning set bei gp für meine derbi senda 2021 mit sport cdi und radical auspuff bestellt. Als ich es eingebaut hab und losgefahren bin ging mein moped nicht schneller als so 13 kmh. Ohne die Cdi und mit sport auspuff läuft alles super. Weiß wer was mit der cdi falsch ist oder ist das normal? setup -Radical racing sport carbon auspuff und krümmer(entdrosselt) -12:53 -96er hd -ori zylinder -ori gaser Danke im Voraus!
  3. Hallo, ich habe mir vor kurzem mein erstes Moped gekauft, eine gebrauchte Generic Trigger X50. Sie ist optisch in keinem besonders schönen Zustand, es funktioniert jedoch bis auf den E-Starter und ein paar kleinere Features der Elektronik alles. Das Moped läuft derzeit auf der Geraden ca. 72kmh laut Tacho, was etwa 67-68 laut GPS entsprechen. Ich bin mir nicht sicher was genau entdrosselt wurde, jedoch tippe ich auf den CDI (da das Moped im dritten Gang schon über 50 geht) und eventuell die Krümmerdrossel. Vergaser etc. habe ich schon gereinigt und da ist alles original. Da mir das Risiko einer Polizeikontrolle bei solcher Geschwindigkeit zu hoch ist, möchte ich, dass sie, bevor ich sie auf der Straße fahre, nur so schnell läuft wie sie darf (50kmh), da das für meine Ansprüche genügt. Was ich jedoch gerne hätte wäre ein anderer Auspuff, da der Originale den ich derzeit nutze in einem nicht sonderlich schönen Zustand ist, ich den Sound nicht mag und der Geruch der Abgase sich aufgrund der ungünstigen Position des Auspuffs direkt hinter dem Fahrer viel zu stark in die Kleidung und den Rucksack ziehen. Deshalb würde ich mir gerne einen Lower Sportauspuff kaufen, wie z.B. den Voca Chromed Lower. Das Problem ist nur, dass das Moped mit original CDI und einem Sportauspuff angeblich sogar langsamer wird als mit dem originalem Auspuff, da die optimale Leistung bei einem Sportauspuff erst bei höherer Drehzahl erreicht wird. Deshalb habe ich überlegt, ob es denn nicht sinnvoll wäre, doch mit offenem CDI zufahren und, um die Endgeschwindigkeit unter 50kmh zu halten, die Übersetzung zu ändern. Was haltet ihr davon? Ist das schon Fahren ohne Betriebserlaubnis wenn ich unter 50kmh bleibe und, wenn ja, wie schlimm sehen dass die Polizisten in dem Falle? Ist es überhaupt möglich die Übersetzung so stark zu ändern, dass man ca. 20kmh an Endgeschwindigkeit verliert? Danke im Vorraus!
  4. Guten Abend liebe Community... Ich habe mir vor ca. 4 Wochen den Motoflow DZB eingebaut, hat alles super funktioniert bis gestern. Mein Moped (Generic) hatte durch den DZB eine höhere Drehzahl (fühlt sich so an, keine Ahnung obs stimmt), ging deshalb eben mehr, aber plötzlich ist die Drosselung angegangen (bei hohen Drehzahlen) und die Motorbremse hat sofort begonnen zu funktionieren. An der Seite stehen geblieben, dachte ich, dass der Schalter irgendwie sich automatisch "betätigt" hat, hat er aber nicht. Zuhause angekommen, Tank runtergeschraubt, DZB angeschaut und da ist das Massekabel gerissen (Anhang) Jetzt fehlt der markierte Bereich und man sieht die Drähte vom Kabel... Jetzt wollte ich fragen, kann ich die wieder irgendwie an die Masse anschließen damit der DZB wieder funktioniert? Ich hab zwar Recherche betrieben aber nichts ähnliches gefunden... Außerdem reicht mir mein Grundwissen aus der Schule nicht wirklich aus. Hab mir vorgestellt die Drähte einfach um eine Schraube zu wickeln und die dann irgendwo einzuschrauben (keine Ahnung ob das Sinn macht) Ich danke im Voraus für alle Antworten und entschuldige mich, falls irgendwas keinen Sinn macht :)
  5. Hallo werde demnächst meinen 70ccm Umbau starten. Baue einen 70ccm Airsal Sport, 21mm Vergaser, Doppler Competition Kurbelwelle mit neuen Lagern... und dazu noch ein Membraner und Ansaugstutzen Kit von Malossi ein.. fahre dies dann auf meinem Enox. Nun zu meiner Frage, aktuell kann man das Moped ja bei der CDI indem man das schwarze Kabel zieht/steckt erdrosseln/drosseln, also die Drehzahl Begrenzung aufheben. Kann ich diesen Vorgang dann auch mit meinem (70ccm Setup) tätigen oder brauche ich dafür andere Teile bzw. was könnt ihr mir empfehlen... 😊
  6. Sparta0511

    Dzb bei Beta

    Hallo, habe mir einen Motoflow dzb von Gp24 gekauft und möchte den nun bei meiner beta rr 50 2021 einbauen, weiß jemand was das pick up Kabel von der Zündung ist bzw auf welches Kabel ich den dzb anschließen muss?
  7. Hallo, ich wollte fragen ob ich meine MVT Digital Direct irgendwie drosseln kann am Am6 motor. Kann man den Drehzahlbegrenzer von Motoflow anschließen, wenn ja an welches Kabel? Oder kann man eine analoge Cdi von der Premium an die Digital direct anschließen? Lg. Sebastian
  8. Was hat es damit auf sich? Bin bis jetzt nie auf eine richtige methode gestoßen abgesehen vom durchbohren der cdi
  9. Servus liebe 2stroke-tuning Community! Ich recherchiere schon ur lange, aber finde einfach keine Antwort auf meine Fragen, deswegen dachte ich mir, dass es Zeit wird mich hier zu registrieren und zu fragen! Ich fahr seit 2,5 Jahre eine Generic Trigger SM 50, Baujahr 2019, und ich muss sagen, sie fährt sich richtig gut! Da ich seit letztem November endlich den Führerschein habe und legal fahren konnte, hab ich dementsprechend auch viele km aufm Tacho (~6000km). Aus meiner eigenen Erfahrung kann ich sagen, sie is super, noch is nichts wirklich kaputt gegangen. Ich habe aber paar Probleme: -) Sie is noch gedrosselt. Ich wollte fragen, ob diese CDI gut wäre für meine Trigger? -) Selbst wenn ich sie entdrossel, brauch ich ja die Kraft um zu beschleunigen und eben schneller zu sein, ich hab lange in dem Forum hier recherchiert und gelesen und wollte fragen, ob ne 10/55 ÜS gut wäre. Die Düse würd ich dann auf ne 102 tauschen (wurde mir von nem Mechaniker empfohlen) und wollte mal fragen, ob das gescheit wäre? Zurzeit hab ich eine 12/55 Übersetzung. Bei der merke ich, dass meine gedrosselte Trigger bei stärkeren Wind langsamer wird (Tacho 45kmh, GPS 38) und das will ich nicht. Wenn ich das alles ändern würde, auf wie viel kmh würde ich kommen? Ich würd gerne so zwischen 60-65kmh sein, aber ich weiß nicht ob das gehen wird wegen dem kleinen Ritzel (ein User hat gesagt sie fährt mit dieser ÜS ca 65, soll ich das glauben?) -) Was gibt es sonst für Drosseln? Luftfilter? Krümmer? Was kann ich alles so machen, um auf ca 65kmh zu kommen? Ich bedank mich schonmal im Voraus für alle möglichen Antworten! Jede Antwort kann mir weiterhelfen!
  10. Hallo 2stroke-tuning Community! Ich fahre seit 3 Jahren eine Generic Trigger SM 50, Baujahr 2019. Sie fährt sich eigentlich relativ gut, aber nach 3 Jahren nur 50km/h fahren wird's ja schon langweilig. Ich habe viel recherchiert und viele Beiträge gelesen aber noch keine wirkliche Antwort gefunden und da ich keine Ahnung vom Entdrosseln/Tunen habe, wollte ich erstmal fragen: -----Ich habe herausgefunden, dass das doch nicht die CDI ist sondern das Blinker Relais. Mich würden sowieso die anderen 2 Fragen interessieren :))----- 1) Ist das die CDI? (Bild 1) 2) Welche offene CDI würde ich statt der jetzigen einbauen können? (Auf gearparts gibt es keine CDI's, zumindest in der App) 3) Was könnte ich noch tun, um mein Moped besser zu machen? Das Ritzerl habe ich von einem 12er auf ein 11er getauscht, was sich meiner Meinung nach nichts bringt, weil das Moped ja gedrosselt ist. Meinen Krümmer kann ich nicht aufschrauben, da er zugeschweißt ist, ich weiß nicht wieso? Ich bedanke mich schonmal für alle Antworten und entschuldige mich falls irgendwas keinen Sinn macht! Falls das doch keine CDI ist und ich was komplett falsches geschrieben habe, dann tut's mir leid.
  11. Hallo, ich würde gerne bei meiner Online bestia Sm 50 einen Drehzahlbegrenzer einbauen. Leider finde ich im Internet niemanden der bei diesen Modell Das Pickup Kabel zeigt. Weis jemand welche Farbe das hat? Lg Michael
  12. Hallo liebe 2stroke-Community! In diesem Beitrag möchte ich reinschreiben, wie ich meine Derbi Senda XTreme Bj. 2018 E4 entdrosselt und getuned habe. Hiermit möchte ich auch den Anfängern helfen, die sich dabei noch schwer tun oder komplett neu in diesem Bereich sind und da es eigentlich noch keine gute Anleitung dafür gibt und Euro 4 ein komplett neues Kapitel ist, schreibe ich diesen Beitrag. Erstmal mein Setup: Tuning CDI Entdrosselter / Tuning Krümmer Stillgelegte Abgasrückfuhr Größer bedüst Ori Übersetzung max. 65 KM/h  Das ganze ist ein Aufwand von ca. 2 Stunden um alles aus und einzubauen. Als erstes habe ich die CDI gewechselt. Dafür müsst ihr einfach das Dekor auf der linken Seite abnehmen und unter dem Behälter für das Kühlwasser sieht man eine schwarze kleine Box wo drei Stecker reingehen. Diese steckt ihr einfach ab und zieht dann die CDI heraus (das Herausziehen geht ein bisschen schwer!). Anschließend habe ich die neue CDI draufgesteckt und wieder angeschlossen und das Dekor wieder draufgeschraubt. Dann zum Krümmer: Beim Krümmer kann es ein bisschen schwerer werden, weil der Krümmer ist mit drei Schrauben zum Reso verbunden. Die Schrauben haben aber auf dem Gewinde einen Schweißtropfen, sodass man diese nicht runterschrauben kann. Da muss man sich aber bisschen spielen. Entweder man flext die Schrauben runter oder man macht es wie ich mit Gewallt und bricht die Schrauben einfach ab (wahrscheinlich nicht die beste Idee ^^) dann schraubt ihr noch die beiden Schrauben beim Zylinder ab. Was dann auch noch bisschen knifflig ist, ist der Schlauch von der Abgasrückfuhr. Der ist mit so einem Klipp befestigt aber mit ein bisschen herumspielen lässt sich der öffnen und dann kann man den Schlauch abziehen. Dann könnt ihr auch schon den tuning Krümmer einbauen. Den Schlauch von der Abgasrückfuhr müsst ihr irgendwo im Moped verstecken und WICHTIG bei der Öffnung vom Schlauch eine dicke Schraube reinstecken und diese dann fixieren, dass der Vergaser keine Falschluft ansaugt sonst kann es zu Problemen führen. Bevor ihr aber den Krümmer befestigt baut ihr den ganzen Auspuff aus. Denn sonst kommt man nur schwer zum Vergaser. Beim Vergaser wirds dann nochmal so richtig knifflig. Zu erst muss man den Luftfilter abmontieren. Da ist so eine Klemme rundherum die muss man einfach nach Hinten schieben und dann kann man den ganz einfach abziehen. Dann muss man vorne beim Ansaugstutzen die Schraube von der Schelle locker drehen und dann kann man den Vergaser davon auch schon runterziehen/nach Hinten ziehen. Man muss KEINE Benzin oder Öl-Leitung abziehen. Dann schraubt ihr die beiden unteren Schrauben bei der Schwimmerkammer (das ist diese schwarze "Schüssel" unten am Vergaser) auf und nehmt die Schwimmerkammer runter. Da ist bisschen Benzin drinnen. Am Vergaser sieht man dann in der Mitte so eine Goldfarbene "Schraube" mit einem Loch in der Mitte. Das nennt sich Hauptdüse. Die original Größe ist 68 beim ori Vergaser. Diese schraubt ihr heraus und baut eine größere ein. Es kommt immer auf das Setup darauf an. Aber es ist besser, wenn man zu Fett als zu Mager rennt. Fett -> Mehr Benzin-Öl Gemisch, Mager -> Weniger... Für mein Setup verwende ich eine 92er HD. Das ist vielleicht ein bisschen zu Fett aber das macht nichts. Die neue Düse nicht ganz fest reindrehen, da diese leicht brechen! Wenn ihr wieder alles zugemacht habt und fest verschraubt habt, dann baut ihr wieder den Auspuff drauf und fertig! Man kann die Übersetzung noch ändern. Die ori Übersetzung ist 11:59. Viele empfehlen ein 13er oder sogar 14er Ritzel zu verwenden aber das habe ich gelassen und bleib lieber bei der Ori. Ich hoffe, ich konnte euch mit diesem Beitrag helfen, euer Euro 4 Moped zu entdrosseln! (Der Beitrag kann abweichen bei den Rieju Modellen da diese einen Minarelli AM6 Motor haben! Der Beitrag ist bestimmt für: Aprilia, Derbi, Gilera und anderen Modellen mit einem D50B0 Motor!) Wer noch schneller auf den Straßen unterwegs sein will: Tuning Auspuff "Sportler" auf das Moped geben. Vielleicht können unten ein paar Leute gute Sportler reinschreiben, und ihre Erfahrung teilen + Düsengröße Wenn man einen Tuning Auspuff drauf hat, sollte man eine Größe von ca. 100 benutzen bei der Düsengröße es kommt aber auf den Auspuff an. Es empfiehlt sich auch, das Ritzel von 11 auf 13 zu ändern. max. 80-90 KM/h (kommt darauf an) Thema Drehzahlbegrenzer "DZB": Bei Euro 4 Mopeds funktionier das ganze leider nicht mehr. Das liegt daran, dass die Euro 4 Kabelbäume komplett anders aufgebaut sind und der DZB die CDI auch nicht "austricksen" kann. Es gibt zwar eine CDI, wo man einstellen kann ab wann sie drosselt. Da ist der DZB aber in der CDI eingebaut und da kann man auch nicht nachschauen wie das ganze gemacht wurde. Paul macht gute DZBs für Euro 3 und darunter liegende Mopeds. Vielleicht wird ja noch in den Sommerferien ein DZB für Euro 4 herauskommen Vielleicht kann Paul hier noch bisschen was von seinen DZBs hier reinschreiben und das bisschen besser erklären was Euro 4 und DZBs betrifft
  13. kxvingjoni

    CDI defekt?

    Hallo, Ich habe eine Aprilia SX 50 (Baujahr 2018) ohne Vergaserdrossel, mit einem Sportluftfilter, einem leereren Krümmer (nicht komplett leer, aber leerer als standard) und einer Radical Racing CDI (Alles seit ca Mai; lief bis jetzt auch einwandfrei). Umgedüst wurde auch. Sie fuhr maximal 77 km/h, dann setzte die CDI ein und bremste mich auf 62 runter (warum so weit, weiß ich nicht; bin einfach immer max 75 gefahren, damit das nicht passiert). Seit etwa drei Wochen hatte ich das Problem, dass ich mein Moped nicht mehr über 70 bringen konnte. Es bremste mich ab ca 65 die ganze Zeit runter (immer wenn ich etwas vom Gas ging, wenn ich die 70 erreicht habe und ganz besonders wenn es bergab ging, auch wenns nur leicht war). Außerdem hat das Gas immer etwas gestottert, aber nur als ich langsam gefahren bin (so 1. - 3. Gang). Heute allerdings als ich von einem Freund nach Hause gefahren bin, fing mein Gas auf einmal an komplett zu stottern, also wirklich sehr stark, dann ging das Gas plötzlich überhaupt nicht mehr und wenn es ging, stotterte es extrem (in jedem Gang). Ich konnte nicht mehr weiterfahren, also rollte ich kurz rechts ran, dabei ist das Moped (Kupplung gezogen) auch abgestorben. Nach dem ich wieder angekickt hab, konnte ich auch im Leerlauf nicht richtig Gas geben, geschweige denn überhaupt losfahren. Ich bin etwa 5-10 Minuten gestanden, dann konnte ich auf einmal wieder losfahren. Sobald ich an einer Ampel stehen geblieben bin und losfahren musste, hatte ich dasselbe Problem (ist an einer Kreuzung nicht so schön, wenn man mittendrin steht und nicht weg kommt). Außerdem war das Moped auch extrem heiß, obwohl bei der Anzeige nur drei Striche gefüllt waren (Drei Striche sind eigentlich standard bei meinem Moped, habe mich jedoch nie so verbrannt), habe zum Austesten nur den Endschalldämpfer kurz mit meiner Hand berührt und direkt eine Brandwunde bekommen. Die Probleme treten vorwiegend auf, wenn mein Moped warm wird. Also wenn ich in der früh in die Schule fahre, treten sie erst gegen Ende des Weges auf, wenn es warm wird (über 70 komm ich trotzdem nicht und das Gas stottert auch noch manchmal im 1.-3. Gang, jedoch werde ich nicht so stark abgebremst und kann auch noch Gas geben). Woran könnte das liegen und wie könnte ich das beheben? Ich tippe auf einen Defekt der CDI, aber wie kann sowas passieren? Einfach so auf einmal? Ich habe vorhin die Original-CDI wieder eingebaut, um mal nachzusehen, ob das Gas dann auch noch stottert und es wirklich daran liegt, kann es aber erst morgen austesten. Danke im Voraus!
  14. Hey, vor ab: ich kenne mich mit dem Tunen von Mopeds sehr wenig aus, weshalb es mir leid tut falls manche Fragen nicht so viel Sinn ergeben etc... Ich will nämlich ur gerne ins Thema tunen einsteigen nur keine Ahnung wie Naja, es ist so: Ich habe wie im Titel schon gesagt eine Trigger SM 50, Baujahr 2019. Ich wollte einfach mal für den Anfang fragen, wie kann ich mehr Leistung aus dem Moped holen? Mein Tacho zeigt mir zwar an, dass ich um die 50-55km/h fahre, aber jedes Schild (Geschwindigkeitsmesser) auf den Straßenrändern an denen ich vorbeifahre, zeigen an das ich meistens ca 43km/h fahre. Was auch nervt ist, dass ich einfach immer viel zu langsam bin wenn ich in Gruppen fahre, vor allem bergauf. Auf geraden Strecken schaffe ich realistisch vielleicht 45km/h während meine Freunde um die 55 wenn nicht 60 schaffen. Bergauf muss ich im 3. Gang fahren, wenn das der Fall ist fahre ich 20km/h bergauf. Naja, ich wollte fragen ob mir jemand Tipps geben kann, wie ich einfach schneller werde (nicht zuuuuu schnell) und wie ich's einfach schaffe mehr Leistung zu bekommen? Wie schon gesagt, tut mir mir leid falls manches keinen Sinn ergibt, ich kenne mich einfach noch nicht so gut aus
  15. Hallo zusammen, kann mir jemand bitte erklären was der Unterschied zwischen einer Ducati und einer Kokusan Zündung sind. Sind Die CDIs untereinander austauchbar, hab gesehen das es welche gibt so Ducati/Kokusan drinne steht. Danke schonmal im Vorraus
  16. Finn33

    Cdi Kabel frage

    Hi habe eine Frage bezüglich der Kabel, die an die cdi angesteckt sind. Als ich die Cdi wechseln wollte, habe ich aus Versehen das rote Kabel aus seiner Hülse gezogen. Nun habe ich das Kabel wieder provisorisch reingesteckt weiß aber auch nicht ob es richtig drin ist. Muss man wenn man die Kabel wieder in die Hülse steckt irgendwas beachten? Und ist es schlimm wenn das rote Kabel nicht richtig verbunden ist also kann ich dann immer noch fahren?
  17. Servus, Ich habe heute ein BB in mein Moped (rieju MRT 50 2021) "eingebaut" Folgendes Problem : ich habe das Pick Up Kabel nicht gefunden , ich habe sogar den Schlauch der aus der innenrotorzündung kommt aufgeschnitten , habe aber trotzdem nix gefunden Ich habe das rote Kabel (+) einfach zum Drehzahl Kabel bei der CDI angeschlossen Und das schwarze (-) am Ramen Kann mir irgendjemand weiter helfen ? Bitte
  18. jonaaas

    Rieju Mrt 50 Cdi

    Hi, habe bei meiner Rieju Mrt 50 all black, baujahr 2022, den Drehzahlbegrenzer ausgesteckt, sie ging zuvor konstant 68 und jetzt ist plötzlich bei 62 stop. Weiß jemand was das sein könnte? Mfg jonaaas
  19. Baul__Q

    Zündung defekt?

    Servus Buben, und zwar habe ich ein großes Problem. Ich bin gerade mit meinem Moped zu hause stehen geblieben und ohne dass ich den Schlüssen nach links gedreht habe ist bei meiner derbi (e4) die Zündung ausgegangen. Wenn ich jetzt den Schlüssel einstecke und nach rechts drehe, passiert rein gar nichts. Also nichts. Nicht mal der Tacho schaltet sich ein. CDI habe ich diese: https://www.gearparts24.de/racing-steuergeraet-ecu-a8173.html Weiß jemand was das Problem sein könnte? Batterie habe ich erst seit 450km drinnen also sollte sie noch gut sein.
  20. Hallo ich hab die schwarze Radical cdi gekauft von gearparts und sie geht ab dem 4. Gang einfach nicht gut. Stimmt das dass die schwarze eine schlechte cdi ist und ich die blaue kaufen soll?
  21. Hallo! Ich fahr seit längerer Zeit mit meiner Malaguti XSM 50 Bj. 2020. Sie ist komplett entdrosselt bis auf die elektronische Drossel. Sie ist bis dahin immer bei 65 km/h begrenzt gewesen mit Gangsperre. Nun habe ich mir eine offene ECU gekauft. (https://www.gearparts24.de/racing-steuergeraet-ecu-dellorto-a8205.html) Jetzt habe ich keine Gangsperre mehr und kann unbegrenzt hoch drehen. Allerdings ist mein Problem, dass sie ab 65 km/h noch immer begrenzt! Habe umgedüst und Sportluftfilter. Gibt es noch andere elektronische Drosseln? Wie kann ich sie entfernen? Danke im vorraus
  22. Hi, ich hab eine Derbi 2018 mit einen Tuningkrümmer, 13er Ritzel und einer Sport Cdi. Vor der Sport cdi ging sie 65 und begrenzte dann, jetzt bei der offenen cdi komme ich gerade mal auf 63 und danach nimmt es kein Gas mehr an. Woran kann das liegen? Dachte dass ich mindestens 75 mit einem 13er Ritzel schaffe?
  23. Hey, Ich habe mir vor 1-2 Monaten eine neue Aprilia SX 50 2018 gekauft und habe nun 1000km, also will ich sie entdrosseln. Meine Frage ist jetzt aber wie das geht denn alle Mopedhändler die ich bis jetzt gefragt habe sagen es mir nicht. Ich habe herausgefunden das meine CDI Langfang Kokusan heißt. Das Problem an der elektronischen Drossel: Wenn ich bergab zb. mehr als 60 km/h fahren möchte geht das nicht weil dann der "Drehzahlbegrenzer" eingreift und die Maschine automatisch wieder abbremst. Ich kenne mich nicht wirklich gut mit Mopeds aus :( Vielleicht kann mir einer von euch weiterhelfen. Danke LG Mathias
  24. benji888

    Sportauspuff

    Hi leute, ich bin gerade am überlegen welchen Auspuff ich mir zulegen soll. Welche Entscheidung würdet ihr treffen. Entweder einen Gianelli oder den scr chrome lower. Welche Vorteile haben beide Auspüffe? Wie viel km/h würde ich schaffen mit einer 14/59 Übersetzung? Und muss ich die CDI wechseln, zurzeit habe ich eine CDI drinnen welche auf 12 000 Umdrehungen hochfährt. Ich freue mich auf eure Antworten
  25. Hey, ich habe meine Fantic jetzt fast 500 Kilometer eingefahren. Sie lief bis jetzt max 60 auf gerader Strecke (wobei ich sie nicht ganz hochgedreht habe). Nun zu meiner Frage: Wird das Moped schneller, wenn ich NUR die Cdi entdrossel?
×
×
  • Neu erstellen...