Community durchsuchen

Zeige Ergebnisse für die Stichwörter "'rieju mrt 50'".

  • Suche mithilfe von Stichwörtern

    Trenne mehrere Stichwörter mit Kommas voneinander
  • Suche Inhalte eines Autors

Inhaltstyp


Forum

  • 2Stroke-Tuning
    • News & Ankündigungen
    • Feedback
  • 50 ccm Moped Tuning
    • Einsteigerbereich
    • Technisches Tuning
    • Reparatur Board
    • Optisches Tuning
    • Elektronikbereich
    • High-End Area
  • Andere Moped Themen
    • Allgemeine Mopedfragen
    • TÜV, Gesetze und Co.
    • Moped & Motorradtreffen
    • Geschichten und Erlebnisse
    • Projektvorstellungen
  • Gearparts24 - Das offizielle Supportforum
    • Gearparts24
  • Alles Andere
    • Off Topic
    • Multimedia
    • Werkstoffbearbeitung & Werkzeuge
    • Autos & Motorräder
    • Motocross-Bereich
    • Flohmarkt

Finde Suchtreffer ...

Suchtreffer enthalten ...


Erstellungsdatum

  • Beginn

    Ende


Zuletzt aktualisiert

  • Beginn

    Ende


Suchtreffer filtern nach ...

Benutzer seit

  • Beginn

    Ende


Gruppe


AIM


Website URL


ICQ


Yahoo


Jabber


Skype


Wohnort


Interessen


Fahrzeug


Baujahr

21 Ergebnisse gefunden

  1. Hallo liebe Leute, das ist mein erster Post hier drin. Folgendes Problem: Ich bin mit meiner Rieju MRT 50 (2016er Baujahr) unterwegs gewesen als plötzlich sämtliche Lichter ausgefallen sind. Tacho und dessen Hintergrundbeleuchtung hat weiter funktioniert. Als ich stehen geblieben bin hat die Hintergrundbeleuchtung vom Tacho mit der Motordrehzahl zu flackern begonnen und noch ein gutes Stück vor Standdrehzahl ist der Motor auch aus gegangen. Kickstarten geht nicht. Normalerweise leuchtet beim kickstarten der Tacho kurz auf, auch wenn der Motor nicht anspringt. Das passiert jetzt garnicht mehr. Anrollen lassen funktioniert aber. Der Motor läuft, Tacho geht, aber kein Licht leuchtet. Die Blinker blinken ganz leicht aber kaum sichtbar. Meine Gendankengänge: Also der Motor selbst hat schon mal sicher nix. Die ganze Zündung (CDI, Zündspule) wir auch nichts haben, sonst würde der Motor beim Anrollen nicht anspringen. Die Lichtmaschiene wird auch funktionieren sonst würden die Zündung und der Tacho keine Versorgungsspannung kriegen. Also denke ich dass es doch der Spannungsregler sein könnte oder? Bei niedriger Motordrehzahl bricht dann die Spannung weg und die Zündung fällt aus. Das würde auch erklären warum der Tacho beim Kickstarten nicht mehr aufleuchtet. Das alles ist leider am Tag bevor ich auf Urlaub gefahren bin passiert also hatte ich leider noch gar keine Zeit mich damit zu beschäftigen. Mit dem Oszilloskop da rumspielen trau ich mich nicht wirklich weil ich mir das Teil nicht mit irgendwelchen Spannungsspitzen zerschießen will. Was denkt ihr euch dazu? Ich denke doch dass es der Spannungsregler sein könnte, nur wollte ich mir hier eure Meinung anhören bevor ich irgendwelche neuen Teile bestelle und sowieso erst nächste Woche wieder daheim bin. lg ✌️
  2. davesss

    Kupplung einstellen

    Ich habe heute meine Kupplung gewechselt und da sie wirklich hart zum ziehen ging habe ich oben am an dem Seil gedreht und plötzlich habe ich sie nicht mehr ankicken können danach habe ich das ganze wieder zurückgeschraubt und dann ging alles wieder aber wenn ich Vergleiche wie man meine Kupplung zieht im Vergleich zu einer Aprilia SX 50 von einem Kollegen dann ist das schon ein ziemlich großer Unterschied also wollte ich fragen wie man die Kupplung lockerer machen kann, dazu kommt nocht dazu dass wenn ich vom Leerlauf in den 1. Gang schalte rollt meine Cross einfach los ich kann sie zwar noch mit meinen Füßen stoppen aber auf Dauer nervt das LG davesss
  3. Weiß jemand wie man eine Rieju MRT BJ 2019 mit e-drossel tunen kann, meldet euch bitte LG Sandro! Danke schon mal
  4. Hallo liebe Leute, ich habe seit 2 Wochen das Problem, dass wenn ich stehen bleibe (Ampel,Kreuzung,..) einfach das moped abstirbt/abwürgt wenn ich kein Gas gebe. (Natürlich mit gezogener Kupplung) Was könnte die Ursache sein? Fahre mit einer Rieju mrt 50, Bj 2015. Mfg Marcel
  5. Hallo ich habe seit ein paar Tagen eine neue Rieju MRT 50, von 2018, und möchte sie bei 500 km entdrosseln, leider hat mein Moped eine elektronische Drossel. Ich möchte gerne wissen wie ich eine neue CDI einbaue, welche CDI empfehlenswert ist und ob ich danach mein Moped umdüsen muss und wenn ja wie mache ich das. Was für eine Düse könnt ihr empfehlen wenn ich die Drossel im Auspuff und die Luftfilterdrossel ausgebaut habe.
  6. Hallo ich habe seit ein paar Tagen eine neue Rieju MRT 50, von 2018, und möchte sie bei 500 km entdrosseln, leider hat mein Moped eine elektronische Drossel. Ich möchte gerne wissen wie ich eine neue CDI einbaue, welche CDI empfehlenswert ist und ob ich danach mein Moped umdüsen muss und wenn ja wie mache ich das. Was für eine Düse könnt ihr empfehlen wenn ich die Drossel im Auspuff und die Luftfilterdrossel ausgebaut habe.
  7. Hallo, Ich habe die Rieju mrt 50 von meinem Bruder bekommen, er hatte mit dieser vor einem Jahr einen Unfall, der eigentlich keine große Schäden an dem Moped verursacht hat bis auf den Tacho. Als das Moped nach dem Unfall wieder gefahren wurde zeigte der Tacho bei einer Geschwindigkeit von ungefähr 15 km/h 146 km/h an. Als ich mit dem Moped gefahren bin lief der Tacho wieder wie normal, aber nachdem das Moped noch ein halbes jahr gestanden ist wollte der Tacho gar nicht mehr und zeigte immer nur 0 km/h an. Ich habe gedacht es würde am Tachogeber/Tachosensor liegen also habe ich ihn ausgetauscht aber das hat nichts an dem Problem geändert. Jetzt weiß ich nicht was ich machen soll und ich will mir nicht auf gut glück einen neuen Tacho kaufen. Der Tacho leuchtet normal. Er läuft über Magnet also der Sensor sitzt an der Bremsscheibe.
  8. Hallo, ich habe ein Problem mit rieju mrt 50. Sie gibt beim fahrn immer nachgas die Motorbremse macht gar nichts und im Stand hab ich das Problem das Sobald sie warm ist sie anfängt aus dem nichts komplett hochzudrehen so das ich z.B. an der Ampel immer an Zündschloss spielen muss. Auch beim schalten ist es schlimm, jedes mal wenn die Kupplung gezogen ist dreht sie wieder extrem hoch. Ich habe schon den Ansaugsutzen gewechselt da dieser rissig war. Mein Bruder der das Moped davor hatte war der Meinung das es angefangen hatte als er den Barkit 50ccm Zylinder reingemacht hat, da er einen Koblenfresser hatte. Ich habe heute den Originalen Zylinder reingemacht, bei beiden Zylindern war die Zündkerze sogar rehbraun und das Problem ist immer noch. Mein Vergaser ist auch noch gut, ich finde keine Mängel. Jetzt bin ich ratlos.
  9. Hallo Habe an meiner Rieju MRT 50 die Kupplung gewechselt und funktioniert auch alles gut außer der Kickstarter, der nur dichgedreht hat. Also nochmal alles auseinandergebaut und den Kickstarter so wie ich dachte eingebaut. Jetzt fühlt sich der Kichstarter auch beim ausklappen undso normal an, aber wenn ich ihn trete rattert es nur laut und auch in Neutral dreht sich das Hinterrad. Beim schieben im Neutralen und auch mit angezogener Kupplung rattert der Kickstarter weiter.Ich bitte dringend um Hilfe, da das Moped in einer Woche fahrbereit sein muss.Mfg Leo P.S: Kann mir jemand ein Bild/Video schicken in welcher Reihenfolge und wierum alles drauf muss?
  10. Hallo bräuchte dringend HILFE !! Mein Mechaniker hat mir meine Gabeldichtringe gewechselt und seitdem ist mein Digitaltacho "kaputt". Ich hab ihn auch gefragt ob er etwas an dem Tacho gemacht hat.. Er hatte nichts gemacht. Seitdem leuchtet mein Tacho nicht mehr wenn es dunkel ist oder in der Nacht. Also wenn es dunkel ist kann ich nicht sehen wie schnell ich fahre.. Ansonsten funktioniert es. Sollte man sich einen neuen Tacho holen ? Oder kann man da etwas reparieren (zb. Glühbirne (falls eine drinnen ist) wechseln) Bräuchte bitte Antworten !!! Habe eine Rieju Mrt 50 Baujahr 2011
  11. ph4tix

    Moped startet nicht

    Hallo ich habe ein Problem.. Ich bin erst ein Anfänger und kenne mich nicht so gut aus. Ich habe eine Rieju MRT 50 und es lässt sich nicht durch das kicken (Kickstarter) anstarten. Ich habe es mal versucht mit Anlauf zu starten > es funktioniert aber es macht komische Geräusche.. ich hab einen Giannelli Sportauspuff drauf (gedrosselt). Beim fahren (durch Anlauf) platzt der Auspuff irgendwie so. Es hört sich so an als der Auspuff irgendwas auspucken will. Es stottert irgendwie. Ich hab es dann aufgegeben mit dem Starten, da sich der Auspuff "gefährlich" anhört, weil es einen kleinen Knall gegeben hat. Kann mir jemand helfen mit diesem Problem ?
  12. Servus Leitlan i hab a Frage und zwar wo man bei der Rieju mrt 50 das Kühlwasser wechselt bzw. nachfüllt a Freund von mir hat a Gilera SMT 50 und hat halt so an eigenen Behälter wo man Kühlerwasser rein tun kann aber bei meiner Rieju gibts sowas iwie nicht Danke schon amal für de Antworten greez
  13. blackrieju

    Stage6 vs Airsal

    serwas hab a frage nämlich freudn von mir möcht sich jz an stage6 50cc sport Satz kaufn er meint auch noch dass da 50cc sport a besseres drehmoment als da 80cc airsal jz mei Frage stimmt das ? weil i kann mir net vorstelln dass a 80cc weniger biss hat als a 50cc (ps wir beide ham an tecnigas enox voll entdrosselt und an 21 dellorto) würd mi auf a paar antwortn freun
  14. Hallo! Habe seit ner Woche eine gebrauchte Rieju MRT 50. Da ich den Mofaführerschein mache habe ich dazu ein Drosselsatz gekauft, der aber noch nicht in das Moped installiert ist. Meine Probleme: - Habe die Blackbox eingebaut und die zwei Stecker zusammengesteckt. Aber die neue Blackbox hat noch ein blaues kabel das an den Tachogeber verknüpft werden muss (weißes Kabel), aber ich finde das kabel nicht mit dem man es verbinden muss. -Das Gewind ist für die Gangsperre noch nicht gebort und ich weiß nicht wie weit rein man boren muss, oder ob ich das überhaupt machen kann. Für den ganzen Drosselsatz ist zwar ne Anleitung dabei, diese stimmt aber nicht ganz mit dem Moped überein.. Gruß Fabian
  15. Hallo, ich besitze eine Rieju MRT 50. Ich möchte eigentlich die drossel entfernen und sie so übersetzen das sie 70 auf der geraden und fast 70 bergauf geht. schneller nicht umbedingt, dafür hätteich lieber mehr kraft, ich hoffe ihr könnt mir helfen, ich kenn mich fast garnicht in der mopedszene aus und habe keine ahnung wie schnell sie dadurch gehen wird usw.
  16. Meine Rieju MRT 50 geht nach ca. 500 Metern einfach aus, wie wenn der Tank leer wäre, was er nicht ist. Dann kann ich oft kicken kommt nix erst später geht sie wieder ohne Probleme an und fährt halt wieder die 500 Meter^^ was mir nicht viel bringt... Wäre nett wenn mir jemand helfen könnte...
  17. Kingofbananas

    Hoppla :DD

    Vom Album Rieju

    Ich bin heit gfahrn aufamal haltn mi di kiwara auf und fragen wo de nummantafl is
  18. Hey Leute, hab derzeit en problem mit meiner rieju -.- . setup hab ich jetzt noch : ori zylinder komplett entdrosselter, ausgebrannter ori auspuff ^^ ( hat aber die leistung eines sportauspuffs -> fragt mich nicht wieso hab den komplett entdrosselten ori auspuff meines kumpels seiner rieju mrt ausprobiert und meiner is um längen besser o.O) ori vergaser (16er normal ^^) mit ner 98er HD luftfilter nix verändert ... So etz mein problem .... ich habe jedesmal beim starten probleme ... wenn ich sie starte ohne choke zu halten stirbt sie ab und selbst wenn ich choke halte säuft sie während dem gas geben teilweise ab ner bestimmten stelle ab ... nach 30 sekündigem halten des chokes ohne gas geben kann man vllt. losfahren ^^ sobald ich losgefahren bin zieht die maschine extrem gut, man hört jedoch manchmal ein ganz leichtes stottern am im resobereich ... aufjedenfall ist bei niedrigen drehzahlen alles in butter (ca 50 kmh) jedoch sobald ich mal meinen resobereich nutze und die maschine auf volle drehzahl auslaste (ca 80 -90 kmh) stirbt sie mir aufeinmal einfach ab ? sie verschluckt sich komplett und kein choke kein gas geben hilft und ich darf die nächsten meter ausdrehen wobei bei 30 kmh ca die elektronik sich ausschaltet bzw der tacho und danach geht sie mehrere minuten nicht mehr an beim kicken ... und das JEDES MAL ! sobald ich meinen resobereich auch nur ein bisschen ausnutze, säuft sie ab ... wo liegt etz da das problem ? stimmen die vergasereinstellungen vom gemisch nicht ? is der vergaser zu klein und lässt zu wenig luft durch? oder überhitzt einfach nur der zylinder :/? (hab neben mir schon einen 80 cc airsal sport liegen falls es am zylinder liegt ^^ ) was soll ich tun kennt sich wer damit aus ? MFG hotfuzz004
  19. Kingofbananas

    IMG 1482

    Vom Album Rieju

  20. Hey, ich hab eine Rieju MRT 50 Europe, auspuff komplett entdrosselt und 13:62 übersetzt, geht ca 75 auf der geraden mit gutem Biss. Jedoch hat mir heute jemand in der schule gesagt das ich das Blindrohr/Abgasrückführung zumachen soll, er sagte das es ca 10 kmh endgeschwindigkeit gibt, ist das reallistisch? Und muss ich da nur den Gummi runterziehen und dann das Rohr zustopfen, und dann einfach wieder raufmachen? also so das man nichts davon sieht? Muss ich die Düse wechseln oder Schadet das dem Moped? Und ist es auch unauffällig? dh wird es lauter? Ich will nicht das mein Vater das ganze merkt weil ihm das moped jetzt schon zu schnell geht ._. Hab es hier nochmal auf meinem möp eingezeichnet: mfg