Recommended Posts

meinst dass die Elektronik der Schlösser grundsätzlich funzen würde , aber die Schlösser klemmen ?

hab noch was gelesen von ... Vorderachse .. also Querlenker(lager), gummis ? , Spurstange , Stabilisatorenstangen , Radlager

also dass Vorderachse gern bissl in Arsch geht ^^

woran merk ich dass die Vorderachse nicht mehr mitspielt , hab gehört des kann sehr teuer werden

grundsätzlich is der A4 ja ein grundsolides Auto mit wenigen Rostbeschwerden , und grad die 1.6er Benziner sind angeblich wahre Dauerläufer

edit: immerhin hat der Wagen aus 1999 grade erst 85t km oben

bei den A4's ist die Vorderachse das problematischte am Auto, erkennen kann mans eigentlch nur auf ner Bühne wenn man die Lagerspiele der Lenker sich ansieht, oder wenn sie schon hinüber sind und es klappert und poltert aus dem Radkasten bei jedem Schlagloch.

Ja dann noch Federn auf Brüche untersuchen, Achsmanschettengummis reißen auch gerne, ja Zentralverriegelung auf richtige Funktion prüfen, dann könnte evtl. noch die Wegfahrsperre zicken machen sowie Pixelfehler in den Displays, Sitzgestelel knarzen gerne.

Bezüglich Rost: Radläufe sowie verzugsweise bei den Avant's Heckklappe anschaun

Aja und Wasserabläufe im Bereich der Batterie kontrolliern, ob Laub die Abläufe verdeckt bzw. Wasser drin steht

zu den Motoren kann ich dir eher wenig sagen, da mich Saugbenziner bzw Benziner algm. nicht wirklich interessieren. Was man so liest und hört soll der 1.6er zwar haltbar sein aber das Verhältnis Verbrauch/Leistung nicht so prall sein. Würd da eher zum 1.8er greifen, Verbrauch nicht viel höher aber wirkt nicht so überfordert mit dem Auto wie der 1.6er, welcher zwar ausreicht um mit dem Verkehr mit zu schwimmen aber mehr brauchst dir nicht wirklich erwarten, außer du drehst ihn wie ein verrückter, aber dann frisst er dir die Haare vom Kopf ;)

bearbeitet von Blacki

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ich denke mit dem auto komm ich genauso auf geschwindigkeit , alles besser als n 60ps corsa :D

mit sowad bin ich mal mitgefahren , wiegt ja eig auch fast das gewicht einer limo ... das macht keinen spaß mehr

ich find sogar dass ein 1.4er 86ps motor halbwegs fahrbar is

mir gehts ums cruisen -_-

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Dann kannst auch über einen 320d nachdenken ... ja Turbo + Injektorenproblem ... Man muss sich ja keinen kaputten raussuchen.

Aber vom Verbrauch kommst du damit, bei Landstraße + AB als Hauptfahrprofil auf ziemlich niedrige Verbräuche :).

Hängt natürlich auch wieder etwas vom Fahrprofil ab.

Hat allerdings wieder etwas mehr Leistung und ich weis nicht wie es bei euch wegen Diesel und Steuer und Co. ist.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

320er wird bei uns nicht so billig ;) mein Dad zahlt für meinen 130ps A4 ca. 83€ (Stufe 6)

mit den VAG PD geht auch so einiges bezüglich sparsam fahren :)

fahr meinen A4 Landstraße:Stadt im Verhältnis ca. 65:35 mit 5,6-5,7L und da fahr ich einfach gemütlich vorrausschauend und fahre genauso nach den Geschwindigkeitsbeschränkungen und nicht mit 80 auf der Landstraße rum ;) Wenn ich nur Landstraße fahre sind Verbräuche je nach Verkehr bis runter auf 5,0L drinnen.

Man bedenke die Motorentechnik ist vom Jahre 2000 und ich finde dass einen eigentlich nicht schlechten Wert für einen A4, wenn man so vergleicht was ein 2.0er Common Rail mit 140ps im aktuellen A4 verbraucht und da auch noch einige Jahre (auch Mrd. ^^) Entwicklung drin stecken, nicht nur auf den Motor bezogen sondern auch auf Aerodynamik etc. ;)

bearbeitet von Blacki

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Daher habe ich den 320d mit Vorbehalt genannt ;).

Damit sind aber auch 4,5-5 Liter bei sparsamen fahren möglich ... und er kann auch etwas flotter.

Aber er schaut sich nun ja einmal einen 318i an.

Naja, ob es Milliarden sind weis ich nicht, bezweifle ich aber :) - ist ja keine komplette Neuerfindung des Rades, sondern die basieren ja irgendwie immer alle auf einem.

Günstig wird es aber wohl nicht sein und ein Bruchteil davon würde mir auch schon langen :P.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Was ich noch so in die Runde werfen kann is ein Ford Mondeo wenn dir sowas zu sagt...

A Freind vo mir hat einen is jez scho ca 10kkm draufgfahren ja net viel aber in die letzten paar Monate und da is no nix schief gangen an dem Gerät...

Verbrauch knapp unter 6L

An TDCI Murl hatta drin mit serie 116PS? und chippt auf 140PS...

160kkm hatta drauf ghabt und 1620 mit neuem Pickerl hatta gelohnt ;)

An leichter Parkschaden hatta aber ja deswegen wirst mit dme Preis net ganz hinkommen aber des Ding hat a Ausstattung -> TOP!!!

Leder Sitzheizung, Xenon usw...

Um jez leicht vom Thema abzulenken ^^

I weiß net was Peugeot mit der Coperation mit Mini bezwecken wollt.

BMW hat die tolle HDI Technik kriegt und Peugeot die gammligen 4 Zylinder Turbo Motoren mit üblen Kettenproblemen...

Früher hat Peugeot noch wirklich guade Saugbenziner gebaut ala XU, EW10J4S, TU5J(P)4(S)...

I sag jez net dass die THP Motoren a komplette vuidreck san aber die brauchen Pflege und penibles Warm/Kaltfahren!!!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ford Mondeo gefällt mir seeeehr sehr gut , alt und neu ;)

ausstattungsmäßig und preisleistung ganz vorn dabei unter den favos !

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Lädt...