Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
GTi

Conti CRX Intake oder Tassinari?

Recommended Posts

Hi!

Wollt mal fragen welchr der beiden mehr Leistung bringt!

Der CRX hat den Vorteil das dabei gleich ein "zugeschnittener" ASS ist der für perfekten Flow sorgt.

Der Tassinari hat den Vorteil das er 6 Klappen hat.

was bringt mehr? Hat jemand Diagramme von den beiden am gleichen Setup?

MfG

bearbeitet von Barikit 80cc

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

tassinari hat 8 klappen ;)

ich würd die tassinari nehmen,

http://www.dailymotion.com/relevance/searc...ce-vforce3_auto

finde das mop dreht noch ein wenig schneller hoch, als die, die nur ein innenrotor haben

diagramme wirst wohl kaum finden, es gibt zu sogut wie nichts diagramm, das einzige was ich kenn ist das von scooterattack mit den vergasern aber sonst findet man da kaum was, schon gar nicht bei so dingen die sogut wie niemand besitzt

mfg mecki

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Oh Gott ich werd blöd..die dreht so schnell hoch^^.. find ich lustig

8 Klappen hat der Block sogar? hab mir 6 eingebildet..

Naja, sonst noch wer wie X-RaceR (Hast da immer ziemlich gute Diagramme) oder KaTa oder so?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

das schnelle hochdrehen ist nicht so der verdienst des mmb viel mehr des vollem pro race setups... ;) also zwischen conti und vforce wirse keinen unterschied merken.. ist nunmal so.. jeder hat so seine vorzüge.. das was die crx im flow gut macht macht die vforce durch den durchlass wieder weg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Glaub auch das da Tassinari besser sein wird!

Du musst halt den Membranblock so weit vergrößern das er genau auf den ASS passt ohne das Verwirbelungen auftreten, müsste eigetnlich kein Problem sein, der nächte Vorteil ist das die Membranblättchen nicht aus Carbon sind, was bedeutet das sie nicht so leicht brechen ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@ Pit, ich weiss das das zu 80% von der Zündung ist, trotzdem find ichs lustig ;)

@ Stefan (richtig?)

Und wenn die Blättchen dann mal reissen dann is alles kaputt, falls die Carbos reissen sollten sind die eh zu weich um nen ernsten Schaden anzzurichten. Aber naja werd schauen, vl Kann ich mir nen Venturi Einsatz für den Tassinari basteln und selbst nen ASS bauen, wies die Zeit zu lässt..

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

also carbon ist aber top da es im falle eines bruches nichts kaputt macht.. und wieviele carbon plättchen habt ihr schon auf dem gewissen.. ich fahre schon seit 4 jahren motor aus dem mid race und high end berreich... aber die beschädigten membranen aknn ich an einer hand abzählen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

also ich bin von den Carbonmembranen auch ned begeistert

ich habe glaube ich schon so 6 paar kaputte Carbonmembranplättchen

wogegen ich die selbe zeit in der die Carbonplättchen 6 mal gebrochen sind mit meiner Ori MMB mit den Polini Plättchen gefahren bin und die sind noch nie nur annähern gebrochen

ich fahr lieber mit normalen und riskiere es halt dass einmal in 2 jahrn die Plättcheneingehen anstatt alle 2 Wochen die Carbonplättchen zu tauschen

mfg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

mhrteam07psmehralsvl6hz3.th.jpg

MHR Team auf einem Derbi Motor. VForce brachte hier 0,7PS mehr als der VL6.

Das Dia mit dem VL6 hab ich glaub ich nicht mehr aber hab mir notiert das es 0,7PS mehr waren.

Hab noch ein ProRace Setup auf einer Derbi mit Conti CRX aber da hab ich keinerlei Vergleich zu anderen.

Sprich nur das Diagramm ohne Referenzen zu anderen MBB.

Bei Bedarf kann ichs auch noch hochladen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Gott, das Ding hatte knapp 23PS am Hinterrad und lief "nur" 120?

Aber interressant, hast auch eines zwischen Ori Block und VForce3 @ Minarelli AM6?

bearbeitet von Barikit 80cc

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

wenn es schneller laufen würde gäbs auch keine 23 am hinterrad ;)

habt ihr den prüfstand jetzt schon?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

geil er hat wirklich diagramme^^ hätt ich ned gedacht, 0,7ps find ich nicht schlecht muss ich sagen

ich schätze von ori auf vforce3 dürften es dann so 1ps sein...

@kata, ja lad hoch das 2te diagramm ;)

mfg mecki

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

X-RaceR, versteh mich nicht falsch, aber wieviel PS muss dann klausis Rieju haben wenn sie mit PR Setup 132 geht? ist ja schon fast gewaltig..

Mich würd allerdings deine Meinung über die 2 Blöcke interessieren ;)

@ Mecki

Also ist der Unterschied ca. so gross wie zwischen Stage 6 Racing bzw Keihin Replica 28er Vergaser und Keihin 28er Original. Das soll angeblich sogar über 1PS sein. Diagramme?^^

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

wieso meine meinung? kata hats schwarz auf weiss^^ prüfstandberichte sind allem gelaber vorzuziehen:D

ich hoffe mal er haut noch mehr zeugs da drauf

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@Andi

So wie es aussieht wird es doch nicht klappen mit dem P4. Grund ist, dass wir dafür einen eigenen abgedichteten Raum bräuchten und dieser uns nochmal eine ordentliche Stange Geld kosten würde. Ist zwar schade aber vlt. klappts ja doch noch irgendwann. :-)

Wer dreht schon seinen Motor voll aus sobald man sieht das die Leistung fällt? Halte ich persönlich nur für Quälerei die völlig unnütz ist.

--> Zieh gleich das 2te Dia hoch.

Habe noch ein Dia von VForce zum Originalen Piaggio MBB. Ist aber nur bedingt empfehlenswert für unsere Motoren da der Querschnitt der Pia Membran mehr als mager sind.

prorace2derbirj6.th.png

Komplettes ProRace 70ccm Kit auf Derbi mit Conti CRX Kit.

membranenvltassilw7.th.jpg

VForce im Vergleich zum VL14 auf Mina Scoots.

vforcepiazuorifr6.th.jpg

VForce im Vergleich zum Originalen MBB auf Piaggio.

tassinarimalossipolinihdg8.th.jpg

VForce im Vergleich zu anderen Membranblöcken. Sollte man aber nicht zuviel Beachtung schenken. Stage6 will schließlich ihr Zeug verkaufen. ^^

teamproraceoi4.th.jpg

MHR Team mit ProRace Pipe. Nicht immer die beste Wahl. :-P

mhrteamam6yn4.th.png

MHR Team auf Minarelli AM.

polinivsvl15kx1.th.jpg

Polini Membranblock im Vergleich zum VL15 auf Piaggio.

1632bf4.th.jpg

ProRace 70ccm Zylinder. Nähere Angaben weis ich aber leider nicht mehr.

gprtovami2007mp0pr43bk0.th.jpg

ProRace Zylinder mit 43er Hub Welle! Es handelt sich hierbei aber nicht um das Kit von Animotos.

Hab irgendwo noch ein Diagramm mit 44er Hub und +25PS aufm PC. Mal schauen ob ich es noch finde.

stutzenhb0.th.jpg

Unterschiedliche Längen des Ansaugstutzes auf einem Piaggio Motor.

Das sind bei weitem nicht alle Diagramme die ich habe. Hab mich hier jetzt nur auf das Thema Ansaugbereich/Schalter bezogen.

Gruß KaTa

bearbeitet von Barikit 80cc

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich wollte noch erwähnen, dass die Stage6-Tassinaris sich zu den Orginal-Tassinaris unterscheiden!

Die Orginalen (und die von TOP auch) haben einen grössere und ovale Venturiöffnung. //natürlich für AM6

Bei Stage6 hat der Venturieinsatz ein rundes Loch. //Minarelli-Scoot

Leider ist es schwierig einen genau passenden ASS für die ovale Öffnung zu finden, da muss man selbst etwas hobeln bis man was passendes hat.

Das ist bei Conti ein Vorteil, der passende ASS ist mit dabei.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen