Jump to content

2Stroka

Ex-Team
  • Gesamte Inhalte

    3.992
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

  • Days Won

    127

Alle erstellten Inhalte von 2Stroka

  1. einfach exe entpacken und doppelklicken. geht's ned?
  2. Wie, das funzt nicht? könntest du die Aussage konkretisieren?
  3. http://www.scooter-attack.com/download/dow.../Steuerzeit.zip
  4. 2Stroka

    Zylinder

    Na du hast Ansprüche: soll besser als ein MHR Team gehen. mit 2 Kolbenringen. lange halten soll er auch. für 230€ hmm, ja ich glaub mit nem Barikit bist du gut bedient. gibts wahlweise mit 1 oder 2Ringkolben. und der Preis kommt ungefähr hin.
  5. Ich würde sagen, der Motor bringt bei 13k einfach zuwenig Leistung. Der Motor dreht zwar bis 13k und noch weiter, aber hat er auch wirklich Dampf dabei, also Drehmoment? Denn Drehzahl alleine beschleunigt dein Mopped nicht. Warscheinlich hat der Resoeffekt zu früh Feierabend. Das liegt meistens an der Kombination von Auslassöffnungswinkel und Auspuff. Wenn diese beiden Komponenten zusammen passen, muss nurnoch das Einlasssystem auf die Resodrehzahl abgestimmt werden. Ich behaupte jetzt einfachmal (ohne den Pot zu kennen) das der Resobereich mit 80ccm beim "Giapot" nicht bis 13k geht. Bedenke dass der Auslass bei 13k eine Öffnungszeit von ca. 2,5ms hat! ein sehr kleines Zeitfenster, um den Zyli anständig aufzufüllen. So ein Wald und Wiesenauspuff bringts da einfach nimmer. Was hat dein Zyli eigentlich für'ne Auslasssteuerzeit?
  6. Ich will aber nicht nur die Kante anschrägen, sondern die ganze Fläche erweitern. Damit wirklich die ganze Kanalbreite vom Gehäuse der Kanalbreite der Strömer entspricht. Daher mach ich lieber vorher Material drauf, nicht erst wenn ein Loch drin ist.
  7. Ich habe mir eben mal mein Motorblock von der Zündungsseite angesehen. Motorschlachtfest steht ja kurz bevor... Ich will ja mein KWgehäuse auf den Polini und meine beiden Gilardonis anpassen. Ich hatte vor, die Strömer bis fast vor die Gewinde der Stehbolzen zu erweitern. Jetzt seh ich gerade, dass da überhaupt kein Guss ist, sondern Luft! Da Casy hatte Recht, als er mal meinte von wegen durchbrechen... Ich war fest der Überzeugung, dass da genug Material dran ist. Doch das Ding ist echt dünn. Toll, jetzt muss da halt erst ein fetter Schweisskloß drauf, und dann erst fräsen. Ätsch! Naja, irgendjemand mit nem Schweissgerät wird sich schon finden... Habe aber sowas nie was von Leuten gelesen, die ihre Strömer angepasst haben...
  8. Ohne Spacer? Wie das denn? Da schlägt doch der Kolben am Zylikopf an. Der Motor macht nichtmal eine Umdrehung und ist futsch.
  9. 2Stroka

    KW-Lager abziehen?

    Wie kriegt man die KWlager von der Welle runter? Ohne Abzieher doch garnicht, oder? Kann mir jemand ein Werkzeug empfehlen, ein Shop wo's des gibt? bei D.N. gibts so'n Teil für 100€, gehts auch billiger? Funktioniert auch ein Klauenabzieher, kommt man damit zwischen Lager und KWwange?
  10. 12mm hat den Vorteil, dasses 2mm mehr als 10mm sind... Hat aber den Nachteil, dass ein 12mm Bolzen nicht in ein 10er Pleul passt. Umgekehrt passt zwar ein kleiner Bolzen in ein grosses Pleulauge, ist aber nicht von Vorteil... nee, jetzt amal im Ernst: Ein grosserer Kolben als üblich (50ccm+) mit entsprechend mehr Leistung erfordert einfach einen entsprechend grossen Bolzen. Sonst kommt das Nadellager nichtmehr klar damit. Meines Wissens gibt es keine 70ccm Highendzylis mit 10er Bolzen. Eben aus diesem Grund.
  11. Bei Resopötten geht es um die Öffnungszeit des Auslasses, hat also schon was mit Öffnungswinkel zu tun. Aber es hängt noch viel mehr Faktoren ab, wie Drehzahl und Abmessungen des Resokörpers... Hier die Formel zum Berechnen von Kolbenstellung und Winkel: S = R * ( L + (R/4L) - cosx - (R/4L) *cos2x) S = Strecke von OT bis Kolben R = Strecke Hubzapfenmitte bis Drehpunkt Kurbelwelle (Hub/2) L = Länge des Pleuls x = Kurbelwinkel Um den ganzen Öffnungswinkel des Kanals zu berechnen musst du am Schluss noch mit 2 multiplizieren. vorher erst nach cosx umstellen
  12. das ist sicher ein Aluzyli und die Steuerzeit misst man in Grad°. eine Umdrehung sind 360° und der Auslass ist 194° davon geöffnet. Mit anderen Worten: bestimmt ein guter Zyli. Aber auch teuer. Bearbeiten kann man jeden Zyli, nur würd ichs bei dem Teil zunächst mal lassen...
  13. 2Stroka

    Wie porten?

    Sind GGzylis etwa beschichtet? Ich denk mal schwer dass Mr. shorty einen Aluzyli hat.
  14. 2Stroka

    Wie porten?

    Vorsichtig schleifen geht. Beim Fräsen kanns passieren, dass die Beschichtung abbröckelt. mit nem ganz feinen Fräser und viel Drehzahl vielleicht nicht... Beim Schleifen kann eigentlich nix passieren.
  15. eine richtig abgefxxkte Kette hat enormen Reibwiderstand. Ein gutes Getriebe hat einen Wirkungsgrad von 0,9 ; Kettenantrieb auch so ähnlich. Wenn der Motor allerdings in jedem Gang so drehzahlarm ist, wirds daran nicht liegen. Aber einen neuen Kettensatz könntest du dir schonmal gönnen.... Kette in Motoröl einlegen und danach schrubben, saubermachen und wieder fetten geht fürs erste auch.
  16. Setup steht nochnicht ganz fest. Zumindest habe ich schonmal ne Poliniwelle mit defekten KWlagern... Habe mir deswegen jetzt richtig feine Wälzlager bestellt, kein Bock mehr auf C4 Kugellager. Einen schönen VForce-Membranblock (8Klappen) habich auch schon. Als Vergaser werde ich erstmal den 21er Dello von nem Kollegen nehmen. Mit meinem Sportpott bin ich aber recht unzufrieden, habe den Turbokit upper, glaube baugleich mit Hebo. Den habich mir damals nur wegen ABE gekauft. Ich werde damit aber nurnoch abseits öffentlicher Strassen fahren. Wisst Ihr vielleicht welcher Pot für 50ccm und ordentlich Drehzahl taugt? Achja, Innenrotor fehlt noch. Hab nur ne nutzlose AthenaCDI. Und mein Bitubo Federbein ist nach 6 Wochen endlich da!!!!! Das Teil ist der Hammer!!! Als hätte meine Rieju zuvor ein Holzbein gehabt... Jo, das Mop wird richtig Highend. richtig schönes Bastelprojekt. Jetzt muss ich aber erstmalwieder sparen.
  17. Boah, ja! Sieht derb aus. Vom Zylifuss werd ich dann noch einiges abnehmen. Hab schon ein bisschen ab, aber viel zu wenig. Werd ich dann sehn wenn der Motor offen ist, wieviel Zylifuss noch den Weg versperrt. Kolbenhemd dann warscheinlich auch. Der Zyli wird noch ganzschön Späne lassen müssen. Der 2. Zyli (auch ein GIL2) wird dann auchso.
  18. das mit den Membranen ismir aber neu.
  19. ps. hab nur DREMELzubehör, werd mal schaun wasses von Proxxon gibt. Merci mal!
  20. angespitzt hab ich nix. Die Strömerstege sind abgerundet. Da steht noch ein Grat vom giessen, der kommt noch weg. Ich hab die kleinen Strömer in Richtung Einlass gezogen. Ist bei allen besseren Zylis so. Die Spülung ist warscheinlich verlustreicher als wenn mehr von Auslassrichtung gespült wird. Aber da die beste Spülung bei höherer Drehzahl stattfinden soll, ist das glaubich für die Resoladung besser. (sche** auf den Verbrauch...) Die Originalströmer und Gehäuse gehen ja nicht soweit Richtung Einlass, weils Ori halt nix bringt. Wenn man allerdings z.B beim Polinisatz das KWgehäuse anpasst, bringts spürbar mehr Druck. Ich glaube nicht dasses nur daran liegt, weil die Strömer an die grössere Bohrung angepasst sind. Bei Metrakitzylis (auch 50ccm) sind die Strömer auch weiter Richtung *Einlass* gezogen. *EDIT*
  21. achja, der mittlere Strömer ist auchnoch in die Breite gewachsen
  22. vorher angezeichnet nachher Habe heute mal ein paar Späne fliegen lassen. Die Strömer sind jetzt auf das Mass vom Polinizyli gewachsen. Das KWgehäuse wird auchnoch entprechend bearbeitet, so dasses genau darunter passt. Ist nochnicht ganz fertig, aber das gröbste ist weg. Hat jemand einen Tip wie man in den Kanälen richtig schmirgeln kann? Ich wünsch mir so ne Art Gummischmirgelstab. Gibts sowas? Was meint Ihr eigentlich dazu?
  23. Was heisst heikel? wenn man weiss was man tut wird das sicher ne prima Sache. Die Handwerkliche Ausführung ist halt nichso einfach. Für Amateurtuner wie mich wäre das ne heikle Sache. Im Überströmer freihand rumfräsen kann ganz schnell in die Hose gehn... Wer entsprechende Maschinen zur Verfügung hat, kann da richtig zaubern. Wie macht Ihr(DN) das, wenn man fragen darf?
  24. 300 - Action, Blut und ein wenig Schwulenporno Der beste Film den ich in letzter Zeit gesehen hab war Adams Äpfel. Lowbudgetmovie, aber echt genial. Empfehlung!
  25. gut, dann meld ich mich einfach wenn's soweit ist. Ich schreib dann mal ne Mail... merci schonmal im Vorraus.
×
×
  • Neu erstellen...