Jump to content

Community durchsuchen

Zeige Ergebnisse für die Stichwörter "'lager'".

  • Suche mithilfe von Stichwörtern

    Trenne mehrere Stichwörter mit Kommas voneinander
  • Suche Inhalte eines Autors

Inhaltstyp


Forum

  • 2Stroke-Tuning
    • News & Ankündigungen
    • Feedback
    • Anleitungen
  • 50 ccm Moped Tuning
    • Einsteigerbereich
    • Technisches Tuning
    • Reparatur Board
    • Optisches Tuning
    • Elektronikbereich
    • High-End Area
  • Andere Moped Themen
    • Allgemeine Mopedfragen
    • TÜV, Gesetze und Co.
    • Moped & Motorradtreffen
    • Geschichten und Erlebnisse
    • Projektvorstellungen
  • Alles Andere
    • Off Topic
    • Multimedia
    • Werkstoffbearbeitung & Werkzeuge
    • Autos & Motorräder
    • Motocross-Bereich
    • Flohmarkt

Finde Suchtreffer ...

Suchtreffer enthalten ...


Erstellungsdatum

  • Beginn

    Ende


Zuletzt aktualisiert

  • Beginn

    Ende


Suchtreffer filtern nach ...

Benutzer seit

  • Beginn

    Ende


Gruppe


AIM


Website URL


ICQ


Yahoo


Jabber


Skype


Wohnort


Interessen


Fahrzeug


Baujahr

  1. Hallo, könnte man theoretisch auf den Orginalen Lagern und der Orginalen Kurbelwelle zum Beispiel einen 70ccm Racing Zylinder fahren, wenn man einen Drehzahlbegrenzer einbaut, so dass der 70ccm Zylinder nicht höher dreht als der Orginale? *Frage*: Also nehmen die Lager nur von zu hoher Drehzahl schaden oder auch einfach sonst durch die zusätzliche Leistung? Danke im vorraus für die Antworten, Gruss
  2. Hallo, Bei einem 70ccm Zylinder sollte man ja je nach Zylinder die Lager und am besten auch die Kurbelwelle wechseln. Wenn man das nicht machen will, könnte man auch einfach einen Drehzahlbegrenzer einbauen, welcher das Moped nicht höher drehen lässt als mit dem Orginalen Zylinder, oder würden die Lager trozdem schaden nehmen wegen dem 70ccm Zylinder? Mir ist klar das man dadurch auch weniger Leistung aus dem 70ccm bekommt. Falls ja: Wie hohe Drehzahl haltet die Ori Welle und Lager aus? Ich würde mir einen verstellbaren Begrenzer holen, welcher ich auf die Maximale Drehzahl einstelle, welche die Ori Welle und Lager aushält. Habe einen Am6 Motor. Gruss und Danke im vorraus für die Antworten.
  3. [Derbi Senda] Hallo Leute! Und zwar mein Problem ist, dass ich meine Lenkkopflager nicht raus bekomme. Hab meinen Rahmen Pulvern lassen mit den Lagern drin, um somit die Lagersitze nicht mit zu beschichten. Jetzt ist es klar das die Lager fest sitzen. Raus gehen müsse Sie jedoch. Welches Werkzeug gibt es. Was würdet ihr mir empfehlen zu tun? MfG.
  4. m4k3r

    AM6 Block Probleme

    Hallo! Und zwar hab ich vor kurzem alle Lager und die Kurbelwelle von einem AM6 Block getauscht. Die zwei Blockhälften habe ich anschließend auch mit etwas Gewalt wieder zusammengebracht. Aber sobald ich die Schrauben anziehe lassen sich die Wellen nicht mehr drehen. Ziehe ich die Schrauben um den KW-Bereich an, so lässt sich die Kurbelwelle nicht mehr oder nur sehr stark drehen. Wenn ich die Schrauben um das Getriebe anziehe lässt sich Primär- und Sekundärwelle nicht mehr drehen. AGW ist in jedem Fall leichtgängig. Ich habs schon mit leichten Schlägen auf die Wellen versucht hat aber nichts gebracht. Woran könnte das liegen? Ich hoffe ihr könnt mir weiterhelfen. Mfg, m4k3r
  5. Hallo liebe gemeinde! Wollte kurz fragen wie man das spiel vom unteren pleuellager messen kann, also was für werkzeug man dafür benötigt. Die Draufhau-Probe ist mir bisschen zu unsicher und ich wills mal genau vermessen.
  6. Hallo! Lager sind hinüber, jetzt brauch ich neue, weiß aber nicht ob C3 oder C4 und von welcher Marke. Hab mich bisschen durchgeschaut (auch den Thread hier) und der eine sagt C3 reichen vollkommen aus, der andere schwört auf C4. Mein Motor ist komplett Ori und mehr als vielleicht 70cc im Sommer draufzuhaun, hab ich auch nicht vor. Sportler ist aber drauf. Welche Lager sind dafür besser? Und welche Marke? Hab auf Mopedtuner billige Lager von FAG für 9€ und SKF um 27€ gesehen. Qualität wird von SKF wohl besser sein, doch sind diese 18€ mehr (oder noch mehr für STAGE 6) nötig bzw. sinnvoll?
  7. Hallo zusammen Bin neu angemeldet und hab auch gleich ne Frage. Es geht um die Lagerhülse die zwischen Kupplungskorb und Getriebewelle ist. Die Hülse ist komplett abgenutzt und völlig kaputt gewesen, Darufhin habe ich einen anderen Korb und eine neue Hülse bestellt. Leider war das Oriteil für den EBE/EBS nicht mehr lieferbar aber lt. Umschlüsselung passt auch die vom DB50... Jetzt zum Problem... In den Korb passt die Hülse gut rein, nur auf die Welle nicht... Jetzt meine Frage: Ist die Lagerhülse auf die Welle aufgeschrumpft? Ich vermute mal ja, oder? Kann es leider nicht genau sagen, da mir die alte Hülse beim auseinanderbauen entgegenfiel da sie so extrem abgenutzt war. In meinem WHB finde ich leider auch nicht darüber. Grüße Lutz
  8. Hi, kann mir jemand nen Zylinder empfehlen der ähnlich aussieht wie mein 50er Motoforce(wegen Eltern unso^^). KEIN Airsal Alu... Eventuell wird im Winter umgebaut auf C3, is aber noch nich sicher. Ich dachte an den alten Italkit, da dieser recht ähnlich meinem Motoforce sieht. Aber der neue is ja blau Also, kennt jemand was? Alu oder Guss is mir relativ egal. Sollte jedoch keiner sein der gern hoch dreht. Lager und Kurbelwelle sind glaub nimmer im besten Zustand, aber darf diese von meinen Eltern aus nich wechseln.. http://www.fotos-hochladen.net/view/motoforcegev2uxtdyo.jpg]
  9. so wie in meinem letzten thema "Teurer Luxusschrott"... schon erwähnt, habe ich mir nun doch einen anderen am6 block zulegen können. hat jetzt eben kickstarter (auf der aprilia rs 50 einen kickstarter zu benutzen ist die reinste quahl xD) den motor hab ich dann eben auch wieder zusammengebaut und alles geprüft, lager waren alle top, das komplette innenleben vom alten motor übernommen, und fehlende bzw kaputte teile durch die vom neuen motor ersetzt ( mit dem neuen motor ist der den ich bekommen hab gemeint, wieviel der gelaufen ist etc. weiß keiner allerdings sah alles recht neu aus!) so heute der große tag, motor in den rahmen gesetzt, öl und kühlflüssigkeit eingefüllt auspuff dran gaser druff und cdi ranhängen (mehr wars nicht, ist'n stuntbike seit neuestem ) okay gut läuft auch gut an man hört nichts kratzen, rascheln oder klingeln somit schnell die werktagsklamotten ausgezogen in alltagskleidung rein und ne testrunde gedreht. die zündung muss noch einen ticken weiter in richtung früh dann dreht sie wieder ihre 20.000 soweit sogut jetzt biegst du mal rechts ab in d...Fu$#! hinterrad blockiert! mitten in der kreutzung! ich schalte in den 1. gang und zack motor aus das rad blockiert! in den leerlauf schalten ging mal garnicht (überhaupt hochschalten ging nicht) und auskuppeln hat auch nichts gebracht... also mit aller kraft richtung bordstein schieben. da probier ich dann ne weile rum was los sei, und nachdem ich das moped rückwärts rollen hab lassen konnte ich wieder schalten und das rad befreite sich! kette war nicht das problem also vorsichtig weitergefahren weil sie im stand bei laufendem motor keine seltsamen geräusche gemacht hat... hochschalten: haut die gänge rein, spürt man bis zum oberkörper diesen ruck! einmal ist mir auch ein gang rausgesprungen. runterschalten: manchmal flutscht alles perfekt, und manchmal kommt ein extremer ruck schlimmer als beim hochschalten, eben wieder die blockiergefahr...? aber auch nur bei niedrigeren drehzahlen wie es bei hohen aussieht wollte ich doch nicht probieren... wenn man vom stand anfährt bzw im ersten fährt (im dritten ists auch so!) und etwa 6000 u/min hält (nach gehör, kein dzm mehr) hört man ein konstantes knattern im abstand von ca. 0.5 sekunden! wenn ich schiebe (im ersten, motor abgestellt) und die kupplung ziehe, dann merk ich immer einen widerstand... eine bestimmte strecke rollt das moped problemlos aber dann wirds wieder ganz kurz schwerer und es klackt das wiederholt sich dann solang man schiebt. wenn man ganz langsam schiebt blockiert das hinterrad wieder und es hört sich an als ob etwas einrastet, dann kurz zurückschieben und weiter nach vorne schieben. jetzt meine theorie: beim zusammenbau vom getriebe habe ich die unterlegscheibchen weggelassen fragt mich nicht wieso, warscheinlich in dem moment vergessen oder einfach nicht drangedacht... könnte es sein dass im betrieb durch die fehlenden scheibchen die getriebewellen hin und herwandern, und somit sich zwei falsche zahnräder kontaktieren? so würde ich mir das reinhauen von den gängen erklären aber hoffe ihr habt mehr ahnung und könnt mir weiterhelfen! -.-
  10. Hi leute, Wollte mal fragen welche Maße das Nadellager für den Kolbenbolzen bei der Doppler Competition (AM6) Kurbelwelle hat. Und würde dieses passen? https://www.gearparts24.de/nadellager-malossi-mhr-team:a2053.html Doppler Competition
  11. @Tom_

    Lager bzw kw kaputt?

    Servus! Ich hab mir jetzt ein moped mit einen Reiber gekauft und möchte das wieder gängig machen! Wie kann ich ohne einen neuen Zylinder zu kaufen überprüfen ob die lager bzw kw was abbekommen hat oder eventuell sogar gestaucht ist?? Neuen zyl kauf ich noch nicht denn falls die kw was abbekommen hat würde ich meinen ersatzmotor einbauen! Danke!
  12. Hallo! Heute wolle ich mein neues Zylinderkit einbauen, da ich ja einen Verreiber hatte. Nun komme ich drauf, dass sich die Kurbelwelle nicht mehr dreht, wenn ich versuche den Kickstarter zu benutzen. Der Kickstarter geht sehr schwer, und wenn auch nur ein kleines Stück hinunter. An was könnte das liegen? Im Leergang funktioniert es auch nicht. --- Lösung: Dieses Problem tritt möglicherweise auf, wenn einmal Wasser in die Kurbelwellenkammer gelaufen ist. Mit ein bisschen Kraft und Technik bekommt man es aber wieder hin und dann funktioniert es wieder reibungslos. Außer es liegt an etwas anderem. --- Aktuelle Lösung: http://www.2stroke-tuning.com/moped-forum/topic/106493-kurbelwelle-dreht-nicht-mehr-am6/?p=1235398
  13. Hallo! Habe diese Woche die KW-Lager von meinem D50B0 gewechselt und musste beim first start feststellen, dass es aufs ärgste rattert aus dem Motor. Kurbelwelle hat normales Seitenspiel (kein Höhenspiel!) und Lager wurden auch fachgerecht verbaut. Primärritzel und Kupplungskorb sind ebenfalls richtig angezogen. Haben schon einmal den Kupplungsdeckel runtergenommen und gedreht, allerdings hat man da nicht großartig viel gesehen. Man hört es generell nur wenn der Motor läuft. Danke schonmal im Vorraus.
  14. Korrupten Hehl

    AM6

    Hallo ihr Raser und Cruiser, mir ist vor ca. einem halben Jahr die Kurbelwelle festgefahren. Ich dachte zuerst es sei ein Kolbenfresser, aber als wir den Zylinder abgemacht hatten, konnte man erkennen, dass die Kurbelwelle unten fest sitzt. Daher gehe ich davon aus, dass ich das Teil spalten und die Lager bzw. die Kurbelwelle neu machen müsste, sowie Kolben und eventuell Zylinder (da Partikel in den Brennraum gelangt sind). Leider habe ich keine Zeit für solche Arbeiten zu erledigen. Wer hat also einen voll funktionstüchtigen AM6 (am besten neu gelagert), oder kommt aus der Nähe und hat die Zeit meinen neu zu machen. Anzumerken ist, dass mein Moped einen Anlasser und keinen Kickstarter hat. Ich wohne in Deutschland/Trier, nahe an der Luxemburger Grenze. Sagt mir einfach was ihr habt und wieviel ihr haben wollt inkl. Versand, also bis das DIng bei mir daheim ankommt. Merci
  15. Hallo 2Stroker. ein Freund baut gerade ein Setup auf, da machen wir hald a paar lager neu. er hat sich noch eine Barikit COMP. 39mm Hub gekauft. jetzt wollte ich fragen welche Lager ich für Getribe & für die KW Brauche ?
  16. Servus Leute Suche sehr sehr dringend eine EBS Kurbelwelle . Sollte am Besten eine verstärkte sein und mit Lager und Simmeringen Bietet mir einfach alles an was ihr habt mfg
  17. Hey Leute Und zwar Verkaufe ich hier für nen Freund ausm Forum seine Kurbelwelle, da er noch zuwenige Beiträge hat. Es handelt sich um eine Metrakit Handmade Kurbelwelle für den D50B0/D50B1 Motor. Auf der Kurbelwelle sind bereits C3 Lager aufgezogen. Die Kurbelwelle ist NEU! Nie eingebaut oder sonstiges. Wird selbstverständlich mit Nadellager geliefert. Dann kommen noch verstärkte Kupplungsfedern von Malossi unter den Hammer. Ebenfalls D50B Motor. Und ein Malossi Nadellager mit 12x15x15mm (D50B, passt in die Ori Kurbelwelle sowie die meisten Tuning-Wellen mit 40mm Hub) Bei Intresse geb ich euch seine FaceBook Daten oder auch seinen Forennamen. Preis, sag ich jetzt mal 110 VHB für die Kurbelwelle, Nadellager und Kupplungsfedern schlagts was vor. Versand nach Ö, bezahlen per Überweisung oder Nachnahme Viel spaß
  18. lisof

    Lager im Arsch ?

    Hallo kanns sein das die Kurbelwellenlager im Eimer sind oder das Nadellager? http://www.youtube.com/watch?v=vsk5dvxAMNw&feature=youtu.be
  19. Moin! Kann mir jemand sagen wie ich eine kaputte Zünfung erkennen kann ? Wen die Kurbelwelle dort wo die Zündung befestig sit wackelt welche lager sind dan kaputt ? Mfg Felix
  20. Hallo, ich habe vor kurzem meinen Am6 zerlegt und dabei die KW beschädigt. Jetzt bräuchte ich eine neue, die Barikit Competition und Doppler Competition würden für mich preislich passen nur welche Lager und Simmeringe brauche ich. Bzw welchen Durchmesser haben die Lager und Dichtflächen. Edit: Für die z.B. brauch ich ganz normale 6303 Lager, oder? http://www.gearparts24.de/kurbelwelle-barikit-competition:a5443.html Weil bei der Barikit Competition hab ich mal gelesen/gehört, dass die einen größeren Stumpfdurchmesser hätte. mfg evo
  21. Hi, Gestern ist mir das Mop eingegangen, bin eine Runde gfahren und habs zeimlich hoch dreht (vorher eingfahren). Dann hab ichs a usgmacht und es hat schon bissl gerattert, hab mir nichts dabei gedacht.... Als ich wieder starten wollte hats im Motor gescheppert als würde das Pleul am Block streifen. Hab heute den Kupplungsdeckel entfernt, aber da passt alles. Zündung passt auch (Polrad streift nicht) Dann hab ich den Zylinder abmontiert (Kolben und Zyli sind heil^^) und die Kurbelwelle hat sich nimma gscheid drehen lassen, dann hab auf da Polradseite mit einer Mutter und einer Ratsche versucht die Kurbelwelle in gang zu bringen, dann hats laut geknackst und die Kw dreht sich zwar wieder, aber viel schwerer als damals wo ich den zyli montiert hab. Ich vermute jetzt entweder dass die Kw Lager im Arsch sind oder eventuell im Getriebe was abgebrochen ist. Ich wäre sehr erleichtert wenn es "nur" die Kw Lager sind. ich hoffe ihr könnt mir weiterhelfen, lg, achenfischer
  22. Hi, Suche günstig eine verstärkte Kurbelwelle für am6. Falls neue Lager dabei sind bräucht ich die auch noch. greets, achenfischer
  23. Taag! Ich wollt mal Fragen was ihr zu dem Setup sagt.. -Airsal 70 Racing -Mvt Millenium ( wegen dem DZB ) -C4 Lager und Simmerringe -Doppler Endurace racing Welle -19 mm Dellorto (hab ich schon) -Ori Luffi (hab ich schon) -Gianelli (hab ich schon) Ist die Kurbelwelle überhaupt nötig oder nur die Lager ? Passt das so von der Leistung ? Merci
  24. Tag! Wollte mal wissen ob man unbedingt eine neue Kw braucht oder ob es reicht die ori Kw mit C3 oder C4 lager zu bestücken Soll für einen guten 70er Zylinder reichen, vllt auch 80 mit einem Scr Danke
  25. Welche Lebkkopflager sind in einer RRX verbaut? Lagertyp, Außen- und Innendurchmesser und so sachen … !!!DRINGEND!!!
×
×
  • Neu erstellen...